• Der Bedarf an Batterien für Elektroautos wird in den nächsten Jahren stark ansteigen. Damit steigt auch die Lithiumnachfrage.

    Prognosen gehen von einem Bedarf von zirka 3.000 Gigawattstunden im Jahr 2030 aus, auf jeden Fall ein rasantes Wachstum. 2022 befand sich der Lithiummarkt in einem Defizit. 2023 dann gab es einen deutlichen Lithium-Überschuss, was die Preise fallen ließ. Nun scheinen sich die Lager in den nachgelagerten Bereichen wieder zu leeren. Dazu kommen Minenkürzungen, was den Preis für Lithium jetzt wieder nach oben hievt. Laut Prognosen soll das Lithiumangebot aus den Minen von 2023 bis 2028 um gut 16 Prozent pro Jahr nach oben gehen. Gleichzeitig wird für die Nachfrage ein jährliches Wachstum von mehr als 19 Prozent prognostiziert. Also soll es in einigen Jahren wieder zu einem Lithiumdefizit kommen.

    In US-Dollar ausgedrückt soll sich der Lithiummarkt von zirka 22 Milliarden im Jahr 2023 auf etwa 134 Milliarden US-Dollar im Jahr 2032 vergrößern. Der Siegeszug der Elektrofahrzeuge ist nicht aufzuhalten. So geht beispielsweise der Stellantis-Chef von Europa, Uwe Hochgeschurtz, davon aus, dass ab 2030 der viertgrößte Autokonzern der Erde ab 2030 nur noch Elektrofahrzeuge verkaufen wird. Ein großer deutscher Autobauer will ab 2027 ein Elektrofahrzeug um die 20.000 Euro anbieten.

    Aber auch in die Wasserstoffindustrie wird investiert. Sieben EU-Staaten, darunter Deutschland, fördern diesen Industriezweig mit 1,4 Milliarden Euro. 13 verschiedene Projekte sollen mit dem Geld gefördert werden. Dazu kommen noch private Investitionen. Da geht es zum Beispiel um Hochleistungs-Brennstoffzellentechnologie für Schiffe und Züge oder Wasserstofftanks, die speziell in Flugzeuge eingebaut werden sollen. Wasserstoff, besonders der grüne, ist ein Hoffnungsträger in Sachen Energiewende.

    Mit dem Blick auf Batteriemetalle und Lithium erweitert Sibanye-Stillwater – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/sibanye-stillwater-ltd/ – sein Geschäftsfeld. Das Unternehmen produziert Gold und PGM-Metalle in den USA und in Südafrika.

    Ganz dem Rohstoff Lithium verschrieben hat sich Targa Exploration – https://www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/targa-exploration-corp/ – mit seinen Projekten in den Provinzen Quebec, Ontario, Manitoba und Saskatchewan.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sibanye-Stillwater (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research GmbH
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Der Lithiummarkt

    veröffentlicht am 30. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 41 x angesehen • News-ID 165517
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.