• Dahua Solution Day – vom 11. bis 15. Juni 2018 in Hamburg, Köln und Stuttgart

    BildDahua Technology, einer der weltweit führenden Lösungsanbieter in der Videoüberwachungsbranche, präsentiert im Rahmen des „Dahua Solution Day – Retail & Business Intelligence“ seine neuen Security-Produkte und -Lösungen für die Einsatzbereiche Eingang, Verkaufsraum und POS. In Deutschland hält die Roadshow in Hamburg, Köln und Stuttgart. Fachanwender in den Regionen können sich damit ohne lange Anfahrt über Produkt-Neuheiten und Sicherheitslösungen von Dahua im Detail informieren. Weitere Informationen zum „Dahua Solution Day“ auf https://dahua-event.de

    Im Rahmen der Roadshow stellt Dahua die speziellen Anforderungen von Einzelhandel, Einkaufszentren und angrenzenden Branchen in den Mittelpunkt. Mason Ge, Country Manager DACH der Dahua Technology GmbH: „Wir freuen uns darauf, den Fachbesuchern unsere hohe technologische Kompetenz mit unserem umfassenden Portfolio an Security-Business-Produkten und -Lösungen persönlich vorzustellen. Unsere ineinandergreifende Security-Strategie erfüllt für den Einzelhandel jede Anforderung der modernen Überwachung.“

    Als führender Hersteller für Videoüberwachung bietet Dahua dem Handel mit unter anderem der DSS Digital Retail Software, ein IT-Produkt mit KPI-Chart, PCT-Chart, Kundenanalyse, Warenwirtschaft und zahlreichen weiteren Modulen eine Lösung an, die ein strategisch optimal aufgesetztes Security Management bereitstellt. Kompatibel mit allen Hardware-Komponenten von Dahua unterstützt diese im gewählten Gesamtpaket damit zuverlässig dabei, technologisch hocheffizient gegen Diebstahl, Beschädigungen und weitere mögliche Konflikte vorzugehen.

    Termine und Stationen des „Dahua Solution Day“ in Deutschland:

    – Hamburg – 11.06.2018 [9:00-14:00 Uhr] / Ort: Radisson Blue Hotel, Marseiller Strasse 2, 20355 Hamburg

    – Köln – 13.06.2018 [9:00-14:00 Uhr] / Ort: Radisson Blue Hotel, Messe Kreisel 3, 50679 Köln

    – Stuttgart – 15.06.2018 [9:00-14:00 Uhr] / Ort: Maritim Hotel Stuttgart, Seidenstraße 34, 70174 Stuttgart

    Security-Technik auf dem „Dahua Solution Day“ im Überblick

    Die HDVCI-Übertragungstechnik für Full HD von Dahua bietet 360°-Videoberwachung und Personen-Identifikation. Passend dazu stellt Dahua die neue 4K HDCVI-Dome-Kamera (HAC-HDBW2802R-Z-DP) mit hochentwickelter Bildschärfe für die Deckenmontage vor. Die Motion Eye Kamera (HAC-ME2802B) enthält darüber hinaus einen PIR-Sensor zur Bewegungserkennung.

    – Bei Netzwerk-Überwachungskameras spart das Modell HDBW5231E-ZE durch effiziente Videokompression Bandbreite und Speicherkapazität ein. Die staub-, wasser- und vandalismusresistente Technik verfügt weiter über Starlight-, IR- sowie Bildanalysetechnologie für die Nachtüberwachung. Besonders detailreiche Bilder dank 3-fach-Zoom und 1/2.8″ 2 Megapixel Starvistm CMOS-Sensor liefert ebenfalls die staub- und wasserdichte Mini Dome PTZ Camera (SD12203T-GN).

    – Des Weiteren zeigt Dahua die Twin Lens Dome Camera (IPC-HDBW4231F-E2-M). Die IP-Kamera verfügt über zwei Linsen, die eine bidirektionale Überwachung für weniger tote Winkel bereitstellt. Der ebenfalls auf der Roadshow zu sehende Netzwerk-Rekorder (NVR5) sorgt für die zuverlässige Aufzeichnung sämtlicher Video- und Bildaufnahmen im Waren-, Verkaufs- und Kassenbereich.

    – Eine moderne Kunden- und Verkaufsinformation ist mit dem für die Werbewirtschaft optimierten Bildschirm (LDH43-LAI200) aus der Wall-Mounted-Serie von Dahua umsetzbar. Das Android-basierte Panel besitzt einen internen Speicher von 8 GB bei 1 GB RAM. Der Netzwerk-Mode ist dazu per Kabel wie auch Wi-Fi möglich.

    Dahua Business Intelligence für den Einzelhandel

    Die speziell für den Einzelhandel und Einkaufszentren konzipierte DSS Digital Retail Application von Dahua organisiert die automatische Datenerfassung, -analyse und -auswertung. Die integrierten Module unterstützen mit quantitativen Informationen bei der Organisation der Warenstruktur und Kontrolle der Personalkosten sowie deren datenbasierten Reduzierung. Darüber hinaus ermöglicht die Software eine Bewertung anhand des BI-Indexes. Enthalten sind dazu die Kunden-, die Waren- und Verkaufsanalyse inklusive KPI-Chart für die Ermittlung der Umschlagsfrequenz, die Warenwirtschaft mit Bestellwesen und ein Experten-Reporting.

    Werbeanzeige

    Sämtliche Daten können miteinander in Relation gesetzt werden, so bspw. das proportionale Verhältnis von Shop-Besuchern zu aktiven Käufern und Umsätzen. Die Besucherströme lassen sich für alle überwachten Bereiche visualisieren sowie für die bestverkauften Produkte eine Top-Ranking erstellen. Ebenso veranschaulicht die App-basierte Software die hochfrequenten Kundenzeiten, woraufhin der Personaleinsatz kosteneffizient angepasst werden kann. Zusätzlich ermöglicht die Software via App die Ladenfernüberwachung per Smartphone, Tablet und Laptop.

    – Die wichtigste Bezugsgröße in Relation zur Warenwirtschaft ist die Kundenanzahl. Die Dahua-Videoüberwachungskomponenten für den Eingangsbereich konzentrieren sich auf die Erfassung und Analyse der Besucherflussdaten. Auf der Roadshow zu sehen ist u.a. der neue 3mp-Personenzähler (IPC-HDW8341X-3D). Der Netzwerk-Counter verfügt über eine Höhenerkennung und zeichnet sich durch 95-prozentige Präzision aus. Die erfassten Daten lassen sich exportieren und statistisch auswerten. Die IR Dome Netzwerk Kamera (IPC-HDBW8231E-Z) kombiniert DSP-Technologie mit modernster Bild-Sensorik und bietet UHD-Auflösung mit Starlight- und WDR-Funktion. Ermöglicht wird damit die optimierte Erfassung von Personen im Eingangsbereich auch bei von hinten einfallendem Sonnenlicht.

    – Überwachung des Besucherflusses sowie die Ladendiebstahlprävention sind die wichtigsten Faktoren für den Regalbereiche. Speziell auf diese Anforderungen ausgerichtet ist die DAHUA IPC (EBW81230), eine speziell entwickelte H.265 Fisheye Fixed Dome-Netzwerkkamera mit einem 12-Megapixel CMOS Sensor für hohe Bildschärfe. Die Kamera ist mit Fisheye-Objektiv imstande, weite Areale bei 180°-Panoramablick bzw. 360°-Surround-Ansicht zu überwachen. In Kombination mit den Kameras der IPC-Serie kann die Regalfläche nahtlos abdeckt und eine Heatmap der Besucherflussverteilung angezeigt werden. Für den In- und Outdoor-Bereich gleichermaßen geeignet ist die motorisierte DAHUA IP-Dome-Kamera (SD52C225U-HNI). Im Einzelhandel bietet sie sich insbesondere für das Auto-Tracking an.

    – Für die präzise Datenerfassung im Kassenbereich stellt Dahua den Rekorder (DSS Pro Windows) bereit. Mit einer neu designten POS-Funktion ausgestattet wurde ebenfalls der HDCVI-Rekorder der H.265 XVR Serie. Der Rekorder decodiert eingehende Signale und zeichnet sich insbesondere durch die breite Kompatibilität mit weiteren Systemprodukten und benutzerfreundliches Interface aus. In Kombination mit der IPC-Kamera (HDW4231EM-AS), die über zwei Linsen und ein integriertes Mikrofon verfügt, lassen sich mit dem Interface die Transaktionen für die spätere Auswertung auch Keyword-gesteuert auswerten.

    – Für den Lagerbereich setzt Dahua auf Kameras mit Starlight-Funktion (HDW4231EM-AS), die aufgrund des hocheffizienten Sensors auch bei schlechter Beleuchtung weitaus bessere Bilder liefern als herkömmliche IP-Kameras und sich damit für den 24/7-Betrieb anbieten. Zwei verschiedene Überwachungs-Varianten für Parkplätze stellt Dahua mit der Dome Kamera HDBW4230-AS mit 4K Ultra HD Auflösung und der SD59230U-HNI, die bei 1980 x 1080 pt im HD-Bereich auflöst, bereit.

    Über:

    Dahua Technology GmbH
    Herr Isaac Lee
    Monschauer Straße 1
    40549 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: +49 211 2054 4120
    web ..: http://www.dahuasecurity.com
    email : sales.de@global.dahuatech.com

    Zhejiang Dahua Technology Co., Ltd. ist ein führender Produkt- und Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche mit rund 13.000 Mitarbeitern weltweit. Die Lösungen, Produkte und Leistungen von Dahua sind in über 180 Ländern und Regionen im Einsatz. Dahua hat ein globales Firmennetzwerk mit 22 lokalen Niederlassungen außerhalb Chinas, 42 Tochterunternehmen und Büros auf sämtlichen Kontinenten. Seit 2010 reinvestiert das Unternehmen regelmäßig 10 Prozent des Jahresumsatzes in Research and Development. Mehr als 5.000 Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien für Objektive, Bildsensoren, Videokodierung und -übertragung, eingebettete Prozessoren, Grafikverarbeitung, Videoanalyse, Zuverlässigkeit von Software und Netzwerksicherheitstechnologie. Bereits 2015 hatte Dahua laut IHS 2016-Bericht den zweitgrößten Marktanteil am globalen Markt für Videoüberwachungsausrüstung.

    Pressekontakt:

    Dahua Technology GmbH
    Herr Isaac Lee
    Monschauer Straße 1
    40549 Düsseldorf

    fon ..: +49 211 2054 4120
    web ..: http://www.dahuasecurity.com
    email : sales.de@global.dahuatech.com

    Dahua Technology startet Roadshow für Einzelhandel, Einkaufszentren und angrenzende Bereiche

    veröffentlicht am 14. Mai 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 14198
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.