• 28. Januar 2020 – Vancouver (British Columbia). Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP, OTCQB: CYDVF, Frankfurt: C1Z1) (Cypress oder das Unternehmen) meldet weitere beträchtliche Fortschritte bei der Rahmenuntersuchung des Unternehmens hinsichtlich der Laugung auf Chloridbasis zur Gewinnung von Lithium aus dem Tonstein des Lithiumprojekts Clayton Valley. Wie in den Pressemitteilungen vom 3. und 16. Dezember 2020 beschrieben, hat das Unternehmen mit einer Untersuchung der Laugung auf Chloridbasis sowie der potenziellen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile gegenüber der Laugung auf Sulfidbasis begonnen. Die bisherigen Fortschritte weisen auf eine positive Alternative zu einem Ansatz auf Sulfatbasis hin und sind es wert, für das bevorstehende Pilotanlagenprogramm des Unternehmens in Erwägung gezogen zu werden.

    Bei den Testarbeiten, die an 200- bis 400-Gramm-Tonsteinproben durchgeführt wurden, wurde Salzsäure- (HCl)- und Natriumchlorid (NaCl)-Sole als Laugenlösung verwendet. Anhand der Testergebnisse dieser Arbeiten wurden die optimalen Parameter für die Laugungstemperatur, die Säurestärke und die Verweildauer ermittelt. Die Daten wurden verwendet, um einen Test an einer 33-Kilogramm-Tonsteinprobe durchzuführen, der eine Gewinnung von über 81 Prozent des Lithiums in die Lösung ergab. Das Unternehmen erachtet dies als Ausgangspunkt für das Pilotanlagenprogramm, um diese Ergebnisse zu erweitern und zu beweisen, dass sie in einem größeren Maßstab nachhaltig anwendbar sind.

    Proben des Laugungsschlickers wurden von Pocock Industrial Inc. getestet, um die Feststoff-Flüssigkeit-Trennung mittels Standard- und Hochdruckverdicker sowie Vakuum- und Druckfiltration durchzuführen. Die Ergebnisse weisen auf potenzielle Vorteile hin, die schnellere Filtrations- und Absetzraten bei der Verwendung von Standardverdickern und Filtrationsanlagen beinhalten. Die unterschiedlichen Absetz- und Filtrationsraten bedeuten auch, dass die Verarbeitung mit wesentlich weniger zusätzlichem Wasser durchgeführt werden kann. Mit dem Ansatz auf Chloridbasis ist die Laugungslösung für Standardprozesse zur Gewinnung von Lithium und möglicherweise anderer Produkte geeignet.

    Das Unternehmen ist mit den Ergebnissen seiner Rahmenuntersuchung sehr zufrieden, sagte Bill Willoughby, CEO von Cypress. Die Laugung auf Chloridbasis stellt eine Alternative zu Schwefelsäure dar und könnte sich in den Bereichen Wirtschaft, Verfahren und Umwelt auswirken. Es sind noch wichtige Abwägungen hinsichtlich der Energie- und Säureversorgung sowie einige weitere Analysen zu berücksichtigen, doch dies ist eine Alternative, die höchstwahrscheinlich im Mittelpunkt des Pilotanlagenprogramms stehen wird. Diese Arbeiten sind entscheidend für unser Ziel, das Lithiumprojekt Clayton Valley noch in diesem Jahr in Richtung einer Machbarkeitsstudie weiterzuentwickeln.

    Qualifizierter Sachverständiger:

    Todd Fayram, MMSA-QP, hat als qualifizierter Sachverständige gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung genehmigt.

    Über Cypress Development Corp.:

    Cypress Development Corp. ist ein börsennotiertes Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erschließung des zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekts Clayton Valley in Nevada gerichtet ist. Die Explorations- und Erschließungsarbeiten durch Cypress haben neben der Mine Silver Peak von Albemarle, Nordamerikas einzigem Lithium-Sole-Betrieb, eine erstklassige Ressource mit lithiumhaltigem Tongestein entdeckt. Die Größe der Ressource macht das Projekt Clayton Valley zu einem erstklassigen Ziel, das das Potenzial aufweist, die Lithiumversorgung für den schnell wachsenden globalen Energiespeicher-Batteriemarkt zu beeinflussen.

    Lageplan der Claims des Lithiumprojekts Clayton Valley, Nevada:
    cyp_cypress_-_albemarle_properties_map.jpg (1060×706) (cypressdevelopmentcorp.com)

    Um mehr über Cypress Development Corp. (TSX-V: CYP) zu erfahren, besuchen Sie bitte unsere Website auf www.cypressdevelopmentcorp.com.

    CYPRESS DEVELOPMENT CORP.

    Dr. Bill Willoughby
    —–

    WILLIAM WILLOUGHBY, PhD., PE
    Chief Executive Officer

    Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an mich bzw. an:
    Don Myers
    Cypress Development Corp.
    Director, Corporate Communications
    Tel: 604-639-3851
    Tel: 800-567-8181 (gebührenfrei)
    Fax: 604-687-3119
    E-Mail: info@cypressdevelopmentcorp.com

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DES INHALTS DIESER MELDUNG.

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl die Firmenführung annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, im Falle einer Änderung der Prognosen, Schätzungen oder Sichtweisen des Managements bzw. anderweitiger Faktoren eine Berichtigung der zukunftsgerichteten Aussagen durchzuführen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Marktpreise, die erfolgreiche Exploration und Erschließung, die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel und die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der öffentlichen Berichterstattung des Unternehmens auf www.sedar.com.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cypress Development Corp.
    Donald C. Huston
    Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
    V7Y 1K4 Vancouver
    Kanada

    email : dhuston@sentinelmarket.com

    Cypress Development Corp. ist ein diversifiziertes Edel- und Grundmetallexplorations- und -erschließungsunternehmen.

    Pressekontakt:

    Cypress Development Corp.
    Donald C. Huston
    Suite 1610, 777 Dunsmuir Street
    V7Y 1K4 Vancouver

    email : dhuston@sentinelmarket.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Cypress Development meldet weitere Fortschritte bei Chloridlaugung für Lithiumprojekt Clayton Valley in Nevada

    veröffentlicht am 28. Januar 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 87901
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.