• Wäschereiverbund Servitex entwickelt in Zusammenarbeit mit Textilserviceexperte Dr. Geert Böttger aktuellen Hygieneleitfaden für die Hotellerie.

    BildUnter dem Titel „Tatort Hotel – Sicherheit durch Hygiene“ präsentiert der Verbund textiler Dienstleister Servitex und Dr. Geert Böttger, Mitglied im wissenschaftlichen Beirat von Servitex, einen umfangreichen und detaillierten Leitfaden für die Hotellerie.

    Die Mitgliedsbetriebe von Servitex, mittelständische und inhabergeführte Wäschereien, betreuen die Hotelkunden seit Beginn der Pandemie weiterhin mit dem vollen Umfang der Dienstleistungen. Wäsche von Covid-19 infizierten Personen wird zusätzlich behandelt – nach den derzeitigen Vorgaben des Robert Koch-Instituts – um so die einwandfreie Desinfektion sicherstellen zu können. Jedoch werden von den Servitex-Wäschereien die gesamten Hoteltextilien unter der Einhaltung hoher hygienischer Standards gereinigt: „Die meisten hygienischen Gefahren kann man in der Ansteckungsphase kaum mit den Sinnen wahrnehmen. Genauso wenig kann man den Hoteltextilen ansehen, dass sie für die hygienische Sicherheit der Gäste und für deren Wohlgefühl aufbereitet wurden. Wir haben daher im Servitex Hygieneleitfaden für die Hotellerie aus der Wäschereiperspektive aufgezeigt, was Hygiene bedeutet und wie der Textilservice für hygienisch sichere Textilien im Hotel sorgen kann. Gerade für solche Situationen wurde der wissenschaftliche Beirat gegründet“, so Dr. Geert Böttger, Textilserviceexperte und Geschäftsführer bei Textile-Services.Consulting.

    Der Wäschereiverbund verfügt über einen wissenschaftlichen Beirat zur Verbesserung der Qualität und zur Steigerung der Produktivität unter den Gesichtspunkten Nachhaltigkeit, Wäschereien, Digitalisierung und Hygiene in der Hotellerie.
    Rolf Slickers, Geschäftsführer der Servitex GmbH, fügt hinzu: „Wir haben den Hotels sehr früh ein Hygienekonzept an die Hand gegeben. Über einen Sticker, den wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, werden die Gäste auf dieses besondere Hygienekonzept via QR-Code in den Zimmern oder im öffentlichen Bereich aufmerksam gemacht. Nun haben wir uns entschlossen, den vertieften Informationsinteressen von Hausdamen, Qualitäts- und Hygienebeauftragten oder Einkäufern der Hotels nachzukommen und unseren wissenschaftlichen Beirat gebeten, eine entsprechende Hygienefibel zu erarbeiten. Sie soll helfen, über textile Hygiene im Hotel deutlich tiefer zu informieren.“

    Der Hygieneleitfaden von Servitex umfasst neben konkreten Hilfestellungen für die Hotellerie auch das Hygienemanagement für Restaurants. Zu den Inhalten des Hygieneleitfadens von Servitex gehören unter anderem Hygiene im Wäschereikreislauf, auf Gästetoiletten, Bettenhygiene, im Service oder auch ein Überblick über hygienische Gefahrentrends.
    Servitex übernimmt für Hotels das gesamte Textilmanagement. Dazu gehören Einkauf, Pflege und Logistik. Das Angebot der Mietwäsche umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche sowie Uniformen in unterschiedlichen Formen und Farben. Zu den Kunden zählen namhafte Hotelketten und Privathotels.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Servitex GmbH
    Herr Rolf Slickers
    Weserstraße 118
    12059 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 0049 030 – 26 93 07 00
    web ..: http://www.servitex.de
    email : info@servitex.de

    Die Servitex GmbH ist ein Verbund mittelständischer Dienstleister, der sich auf den Bereich Mietwäsche und Textilpflege in der Hotellerie spezialisiert hat. Momentan besteht der Servitex-Verbund aus sieben inhabergeführten Wäschereien mit insgesamt 13 Standorten.
    Unter Beachtung ökologischer sowie hygienischer Standards und konsequentem Umweltschutz übernimmt Servitex für den Kunden das gesamte Textilmanagement – vom Einkauf und Pflege bis hin zur Logistik. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Frotteewäsche, Bettwäsche, Tischwäsche und Berufsbekleidung in unterschiedlicher Ausführung. Geschäftsführer ist Rolf Slickers.

    www.servitex.de

    Pressekontakt:

    l&t communications – PR for lifestyle & travel
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstrasse 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: +49 (0)178 18 44 946
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Covid-19: Hotellerie als sicherer Aufenthaltsort

    veröffentlicht am 3. Dezember 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 83492
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.