• Highlights

    – ClearVue unterzeichnet Vereinbarung mit führendem japanischen Gewächshausunternehmen Tomita Technologies
    – Tomita ist seit 1947 im Gewächshausmarkt tätig und hat über 286.000 m² Gewächshäuser installiert
    – Die Vertriebsvereinbarung ist exklusiv für Japan im Bereich Gewächshäuser (ausschließlich)

    12. April 2021: Das Unternehmen für intelligente Baumaterialien ClearVue Technologies Limited (ASX:CPV) (ClearVue oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit Tomita Technologies Ltd. (Tomita) für den Verkauf und die Vermarktung des ClearVue-Produkts für den Einsatz in Gewächshäusern und in der Landwirtschaft mit geschütztem Anbau in Japan (Vertriebsvereinbarung oder Vereinbarung) unterzeichnet hat.

    Tomita Technologies Ltd. mit Sitz in Yokohama, Japan, ist seit 1947 der führende Anbieter von Gartenbau- und Gewächshauslösungen in Japan und war in den letzten ca. 15 Jahren für die Installation von über 286.000 m² Gewächshäusern verantwortlich (davon über 141.000 m² Gewächshäuser für den Tomatenanbau und weitere 145.000 m² Gewächshäuser für den Anbau von Paprikapflanzen zur Herstellung von Gewürzpaprika).

    Neben dem Bau neuer Gewächshäuser für Kunden aus dem Anbau/der Landwirtschaft bietet Tomita auch Beratungsdienstleistungen im Bereich Agrarwirtschaft für Startup-Anbaubetriebe und Dienstleistungen für das Management von Pflanzenfabriken für Anbaubetriebe an. Tomita kümmert sich auch in zunehmendem Maße um die Erneuerung, Renovierung, Vergrößerung und technologische Aufrüstung bestehender Gewächshäuser für Anbaubetriebe, einschließlich einer großen Anzahl von Projekten, bei denen Gewächshäuser durch in Japan häufig auftretende Naturkatastrophen wie Erdbeben und Tsunamis beschädigt oder zerstört wurden.

    Tomita ist selbst über verschiedene verbundene Unternehmen am Anbau und Vertrieb von Gemüse in Japan beteiligt und ist seit 2018 am Aufbau einer Erdbeerproduktion in Kenia, Afrika, beteiligt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57786/20210411ClearVueASX-DE_PRCOM.001.png

    Kimitsu Tomato Garden, gebaut von Tomita und finanziert von der Kikkoman Group
    (Bauabschluss am 3. April 2019 in Kimitsu City, Präfektur Chiba, Japan)

    Bedingungen der Vertriebsvereinbarung (u.a.):

    – Tomita wird zum exklusiven Lizenznehmer für den Vertrieb, die Vermarktung und den Verkauf der ClearVue-Produkte und -Technologie ausschließlich für den Einsatz in Gewächshäusern und in der Landwirtschaft mit geschütztem Anbau ernannt (jedoch unter Ausschluss jeglicher Rechte für den Vertrieb, die Vermarktung und den Verkauf der ClearVue-PV-Verglasung für den allgemeinen Bau, z. B. für den Hochhausbau) auf dem Gebiet Japans.

    – Die Lizenz gilt für einen Zeitraum von 5 Jahren (mit der Möglichkeit der Verlängerung);

    – Die Exklusivität unterliegt der Einhaltung vereinbarter Mindestleistungskriterien in Bezug auf die Anzahl der IGUs [Insulated Glass Units], die jedes Jahr von ClearVue gekauft werden, sowie der Einhaltung der Vereinbarung im Allgemeinen;

    – ClearVue wird Tomita von seinen lizenzierten OEM-Herstellern gemäß einem vereinbarten Preisplan Glas-IGUs liefern, wobei die Preisgestaltung auf den bestellten Mengen basiert; und

    – Der Vertrag enthält weitere Bedingungen, die typisch für einen Vertriebslizenzvertrag dieser Art sind, wobei weitere Einzelheiten im Anhang aufgeführt sind.

    Der Executive Chairman Victor Rosenberg kommentierte die Vertriebsvereinbarung wie folgt:

    Die Vertriebsvereinbarung mit Tomita Technologies Ltd. folgt auf die Arbeit von ClearVue bei der Etablierung von Gewächshaus- und geschütztem Anbau in der Landwirtschaft als Schlüsselanwendung für die weltweit führende Solar-PV-Verglasungslösung von ClearVue. Tomita hat sich ursprünglich im Jahr 2020 an ClearVue gewandt, nachdem wir die Arbeit an dem vom CRC-P [Cooperative Research Centres Projects in Australien] teilfinanzierten Gewächshaus angekündigt hatten, das das Unternehmen erst kürzlich an der Murdoch University in Westaustralien fertiggestellt hat.

    Tomita ist der japanische Marktführer für Gewächshäuser, und für sie ist ClearVue die erste Wahl, wenn es darum geht, eine bessere Flächennutzung mit weniger Solarmodulen und mehr Gewächshäusern in einem Land zu erreichen, in dem der Boden sehr knapp ist. Die Möglichkeit für Gewächshäuser, die mit ClearVue PV IGUs bedeckt sind, potenziell höhere Erträge durch eine kontrolliertere Gewächshausumgebung zu erzielen, die weniger Heiz- oder Kühlmittel benötigt und weniger schädliche Strahlungswellenlängen aufweist, während gleichzeitig Strom aus den Fenstern erzeugt wird, ist unserer Meinung nach ein wichtiger Treiber für dieses Industriesegment für das Unternehmen.

    Wir freuen uns, dass Tomita unser neuester Vertriebspartner für den japanischen Gewächshausmarkt und unser erster Lizenznehmer in Japan ist.

    In einem Kommentar zur Vertriebsvereinbarung sagte der Präsident von Tomita Technologies Ltd., Herr Hiraaki Tomita:

    Tomita Technologies ist der japanische Marktführer im Bereich Gartenbau und Gewächshauslösungen. Um unseren Platz als Marktführer in diesem Bereich zu halten, sind wir immer auf der Suche nach weltweit führenden Produkten und Lösungen, die wir in unseren Kundenprojekten und für unsere eigenen Gewächshausprojekte einsetzen können.

    Wir verwenden derzeit weltweit führende Gewächshaussysteme und -designs aus den Niederlanden und sind der exklusive Lizenznehmer für Japan für das Priva-Gewächshaus-Managementsystem. Wir sind zuversichtlich, dass die Verwendung und Integration der ClearVue PV-Solarverglasung in unser Verkaufsangebot – mit ihrer Fähigkeit, ein hochgradig kontrolliertes Mikroklima innerhalb eines Gewächshauses aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Strom zu erzeugen, der zur Senkung der Betriebskosten des Gewächshauses verwendet werden kann – ein fantastisches Angebot für unsere Kundenprojekte sein wird, sei es für neue Projekte oder für Gewächshausmodernisierungs- und -erneuerungsprojekte, und uns dabei helfen wird, unsere Position als japanischer Marktführer in der Gewächshausbranche zu behaupten.

    Die japanische Regierung hat sich dazu verpflichtet, bis 2050 keine Kohlenstoffemissionen mehr zu verursachen. Tomita sieht sich in der Pflicht, seine Kunden aus der Agrarindustrie bei der Erreichung dieser Ziele zu unterstützen und denkt aktiv darüber nach, wie nachhaltige Lösungen im Gartenbau mit energieeffizienten Gewächshauskonstruktionen und erneuerbaren Energien als Hauptenergiequelle umgesetzt werden können. Wir glauben, dass das ClearVue PV-Solarverglasungsprodukt uns und unseren Kunden dabei helfen wird, energieeffizientere Gewächshäuser zu schaffen, die die Energiebelastung reduzieren, aber auch Gewächshäuser, die lokalisierte erneuerbare Energie für den Verbrauch vor Ort erzeugen.

    Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ClearVue als unserem neuen Partner in Japan.

    Autorisiert durch den Vorstand von ClearVue Technologies Limited.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    ClearVue Technologies Limited —-
    Victor Rosenberg——
    Executive Chairman——
    ClearVue Technologies Limited —–
    victor@clearvuepv.com —–
    +61 8 9482 0500—

    Über Tomita Technologies Ltd.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/57786/20210411ClearVueASX-DE_PRCOM.002.png

    Tomita Technologies Ltd. ist führend im Agribusiness in Japan und bietet die weltweit fortschrittlichsten landwirtschaftlichen Technologien mit hohen Erträgen und Arbeitsproduktivität für den japanischen Markt an. Tomitas Mission ist es, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten, indem die Landwirtschaft mit modernsten Technologien entwickelt wird, die eine optimale Umwelt und die besten Ergebnisse der Welt in Bezug auf Nachhaltigkeit schaffen. Tomita erreicht all dies durch die Bereitstellung von konsequenter Unterstützung für das Agribusiness, von der Marktforschung im Zusammenhang mit dem Agribusiness, der Geschäftsplanung, der Rentabilitätsplanung, der Auswahl von Nutzpflanzen, dem Design und dem Bau von Gewächshausanlagen, dem Betrieb und dem Management.

    Tomita Technologies Ltd. (Co. Reg. Nr. 60200-01-006567)
    16F Technotower, Yokohama-Kanazawa High-Tech Center,
    1-1 Fukuura, Kanazawa-ku,
    Yokohama 236 – 0004, Japan

    Um mehr zu erfahren, besuchen Sie: tomitatechnologies.com/site/index.html

    Über ClearVue Technologies Limited

    ClearVue Technologies Limited (ASX: CPV) ist ein australisches Technologieunternehmen, das im Bereich gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaic, BPIV) tätig ist. Dies umfasst die Integration von Solartechnik in Gebäudeoberflächen, insbesondere Fenster und Gebäudefassaden, zur Bereitstellung erneuerbarer Energien. ClearVue hat eine fortschrittliche Verglasungstechnologie entwickelt, bei der die Transparenz von Glas erhalten bleibt, um die Gebäudeästhetik aufrecht zu erhalten und gleichzeitig Strom erzeugt wird.

    Die von ClearVue entwickelte Verglasungstechnologie mit Stromerzeugung ist strategisch ideal positioniert, um den in Reaktion auf den weltweiten Klimawandel und die damit verbundenen Energieeffizienzziele nun auch per Vorschrift verpflichtenden vermehrten Einsatz von energieeffizienten Fenstern zu komplementieren und noch attraktiver zu gestalten.

    Die Solarzellen/PV-Module werden in die Kanten der für Fenster verwendeten Isolierglasscheiben integriert; die Laminierungszwischenschicht zwischen dem Glas in der Isolierglasscheibe enthält die durch Patent geschützten Nano- und Mikropartikel von ClearVue sowie eine spektralselektive Beschichtung an der hinteren Außenfläche der Isolierglasscheibe.

    ClearVues Fenstertechnologie ist (unter anderem) für den Einsatz in der Bau- und Agrarindustrie geeignet.

    ClearVue arbeitet bei der Entwicklung der Technologie eng mit führenden Fachleuten des Electron Science Research Institute und der Edith Cowan University (ECU) in Perth, Westaustralien, zusammen.

    Nähere Details finden Sie unter www.clearvuepv.com .

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, insbesondere Aussagen zu möglichen oder angenommenen zukünftigen Leistungen, Erträgen, Kosten, Dividenden, Produktionsmengen oder -leistungen, Preisen oder zum potenziellen Wachstum von ClearVue Technologies Limited sind zukunftsgerichtete Aussagen oder können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Erwartungen und sind daher mit bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten behaftet. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können aufgrund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt.

    Anhang
    Zusammenfassung der wichtigsten Bedingungen der Vertriebsvereinbarung

    Die Vertriebsvereinbarung wurde am 11. April 2021 zwischen ClearVue Technologies Limited und Tomita Technologies Ltd. (Co. Reg. No. 60200-01-006567) (Tomita) geschlossen.

    Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird Tomita zum exklusiven Vertriebspartner von ClearVue für den Vertrieb, das Marketing und den Verkauf der ClearVue PV-Produkte (nur) für die Verwendung in Gewächshäusern und in der Landwirtschaft mit geschütztem Anbau ernannt (jedoch unter Ausschluss jeglicher Rechte für den Vertrieb, den Verkauf oder die Vermarktung der ClearVue PV-Verglasung für das allgemeine Bauwesen, wie z. B. für den Hochbau) auf dem Gebiet von Japan.

    Die wichtigsten Bedingungen der Vertriebsvereinbarung (unter anderem):

    – Die Exklusivität ist abhängig von der Einhaltung vereinbarter Leistungskriterien in Bezug auf die Anzahl der jährlich von ClearVue gekauften IGUs und der Einhaltung der Vereinbarung im Allgemeinen;

    – Zu den Leistungskriterien für das 1. Jahr gehört die Verpflichtung von Tomita, eine Zertifizierungsprüfung des ClearVue-Produkts für den Verkauf in Japan durchzuführen und mit einem Demonstrationsprojekt zu beginnen, bei dem mindestens 300 Quadratmeter ClearVue PV IGUs verwendet werden, die innerhalb von 120 Tagen nach Vertragsabschluss bestellt werden müssen. Im 2. Jahr sind Mindestbestellungen von 600 Quadratmetern IGU-Produkten erforderlich, die sich jedes Jahr bis auf 3000 Quadratmeter im 5. Jahr erhöhen;

    – Die Laufzeit der Lizenz beträgt 5 Jahre (mit 2 weiteren 5-Jahres-Verlängerungen vorbehaltlich der Einhaltung der Vereinbarung und der Erfüllung der laufenden Leistungskriterien sowie der Zahlung einer Lizenzverlängerungsgebühr von USD 250.000);

    – ClearVue wird Tomita Glas-IGUs von seinen lizenzierten OEM-Herstellern gemäß einem vereinbarten Preisplan liefern, wobei die Preisgestaltung auf den bestellten Mengen basiert;

    – Die Lizenz beinhaltet eine Lizenz zur Nutzung des ClearVue-Markenzeichens, so dass Produkte, die während der Laufzeit der Lizenz verkauft werden, die japanischen Markenzeichen von ClearVue tragen müssen;

    – Schutz und Eigentum des geistigen Eigentums (Eigentum an Verbesserungen des ClearVue-Kern-IPs, das ClearVue gehört);

    – Typische Vertraulichkeitsverpflichtungen;

    – Beilegung von Streitigkeiten durch Mediation, gefolgt von einem Schiedsverfahren, das in Singapur durchgeführt wird. Anwendung des Rechts von Singapur; und

    – Andere Bedingungen, die typisch für eine Vertriebslizenzvereinbarung dieser Art sind.

    ENDE.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA
    Australien

    Pressekontakt:

    ClearVue Technologies Limited
    PO Box 902
    6872 West Perth, WA


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    ClearVue Technologies Limited: Führendes japanisches Gewächshausunternehmen zum Vertriebspartner ernannt

    veröffentlicht am 12. April 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 93733
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.