• 24. Februar 2023 – CleanTech Lithium PLC (AIM:CTL, Frankfurt:T2N, OTC:CTLHF) („CleanTech Lithium“ oder das „Unternehmen“), ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das die nächste Generation von nachhaltigen Lithiumprojekten in Chile vorantreibt, gibt seine Absicht bekannt, eine Notierung an der offiziellen Liste der Australian Securities Exchange (ASX“) anzustreben.

    Canaccord Genuity (Australia) Limited (Canaccord“) und Fox-Davies Capital Limited (Fox-Davies“) wurden zu Joint Lead Managern ernannt und vorbehaltlich der entsprechenden Genehmigungen und aufsichtsrechtlichen Verfahren wird erwartet, dass der Handel an der ASX bis zum dritten Quartal 2023 erfolgen kann.

    Highlights:

    Der Vorstand hat in den vergangenen Monaten die Vorteile einer Notierung an der ASX geprüft und diesbezüglich Gespräche mit einer Reihe von Hauptaktionären und anderen Parteien geführt. In diesem Zusammenhang hat der CEO des Unternehmens, Aldo Boitano, mit Unterstützung von Fox Davies und Canaccord zwei Besuche in Australien unternommen.

    Der Vorstand ist zu dem Schluss gekommen, dass eine Börsennotierung an der ASX aus den folgenden Gründen echte Vorteile für das Unternehmen und seine Aktionäre mit sich bringen würde:

    – Ungefähr 31 % des derzeitigen Aktienregisters des Unternehmens sind entweder in Australien ansässig oder haben eine andere Verbindung zu diesem Land, und das Unternehmen wurde von den Aktionären, die zu diesem Thema befragt wurden, nachdrücklich ermutigt, so bald wie möglich an dieser Börse notiert zu werden;

    – Bei früheren Investorentreffen in Australien bekundeten verschiedene Fonds und Finanzinstitutionen den Wunsch, in das Unternehmen zu investieren, konnten dies aber nicht tun, da das Unternehmen nicht an der ASX notiert war, und forderten das Unternehmen auf, so bald wie möglich an der ASX notiert zu werden;

    – Eine Börsennotierung an der ASX würde die Aufmerksamkeit auf die Projekte Laguna Verde, Francisco Basin und Llamara in Chile lenken, einem robusten Rohstoffmarkt, auf dem Lithiumexplorationsunternehmen ein beträchtliches Investoreninteresse auf sich gezogen haben;

    – Es wird erwartet, dass die Zulassung an der ASX die Aktionärsbasis von CleanTech Lithium weiter vergrößert, einen breiteren Handel mit CleanTech Lithium-Aktien ermöglicht und eine größere Liquidität für CleanTech Lithium-Aktien bietet;

    – Eine Notierung an der ASX wird auch bestehenden australischen Anlegern die Möglichkeit geben, ihre im Vereinigten Königreich gehaltenen Wertpapiere in Australien zu platzieren, falls sie dies wünschen; und

    – Eine Notierung an der ASX ermöglicht eine engere Kommunikation mit australischen Investoren.

    Um an der ASX notiert zu werden, muss das Unternehmen unter anderem nachweisen, dass es genügend Aktionäre hat, um einen Markt an der ASX zu etablieren und aufrechtzuerhalten, d.h. mindestens 300 nicht verbundene Aktionäre, von denen jeder einen Aktienbesitz von mindestens AUD$ 2.000 hat.

    Vorbehaltlich der Erfüllung der ASX-Zulassungsvoraussetzungen geht das Unternehmen davon aus, dass es im dritten Quartal 2023 an der ASX notiert wird. Das Verfahren erfordert die Veröffentlichung des geprüften Jahresabschlusses des Unternehmens für das Jahr 2022 und auch einen aktualisierten Bericht der zuständigen Personen, die beide in den ASX-Prospekt aufgenommen werden, der in den kommenden Monaten erstellt wird.

    Die Notierung an der ASX wird keine Auswirkungen auf die bestehenden Stammaktien des Unternehmens haben, die am AIM Market der Londoner Börse oder am OTCQB Venture Market in Nordamerika gehandelt werden.

    Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass CleanTech Lithium in die offizielle Liste der ASX aufgenommen wird.

    Aldo Boitano, Vorstandsvorsitzender von CleanTech Lithium, sagte: “ Wir freuen uns, die Absicht des Unternehmens bekanntzugeben, seine Aktien an der ASX zu notieren, zusätzlich zu der kürzlich angekündigten Aufnahme des Handels im Freiverkehr in den USA und auf einigen deutschen Handelsplattformen. Es wird erwartet, dass die Notierung der Aktien von CleanTech Lithium in Australien zusätzlich zur Notierung am AIM und im Freiverkehr die Aktionärsbasis des Unternehmens verbreitern und die Präsenz des Unternehmens weltweit ausweiten wird. Wir gehen außerdem davon aus, dass die Notierung an der ASX eine neue Plattform bieten wird, von der aus wir die Bekanntheit der drei spannenden Lithiumprojekte des Unternehmens in Chile in einer Zeit steigern können, in der die Nachfrage nach Lithium weiter ansteigt. Wir glauben, dass wir das Potenzial haben, eines der saubersten Lithium auf dem EV-Markt zu produzieren, und haben seit unserer Notierung am AIM im März 2022 echtes Wachstum und operative Dynamik gezeigt.

    Auf dem ASX-Markt ist ein wachsendes Interesse an grünen Rohstoffen zu beobachten, das mit dem globalen Übergang zu einer kohlenstoffärmeren Zukunft einhergeht, und wir haben gesehen, dass die Bewertungen vieler an der ASX notierter Unternehmen, die an der Lithiumlieferkette beteiligt sind, davon profitiert haben. Wir sind der Meinung, dass die Notierung an der ASX zum richtigen Zeitpunkt erfolgt und eine günstigere Bewertung des Unternehmens und seiner Vermögenswerte ermöglicht. Wir wurden auch von unseren Hauptaktionären und anderen potenziellen Investoren ermutigt, diesen Weg einzuschlagen, insbesondere in Anbetracht unserer starken Beziehung zu den australischen Aktionären in unserem Register.

    Wir freuen uns auch, dass Canaccord und Fox-Davies als Joint Lead Manager für die geplante Notierung an der ASX fungieren werden. Beide Unternehmen haben uns bei unserem Wachstum im vergangenen Jahr sehr gut unterstützt und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihnen, um unsere Aktionärsbasis an der ASX zu verbreitern.

    Es sind weiterhin aufregende Zeiten für unser Unternehmen, und wir werden uns bemühen, unsere Aktionäre in den kommenden Monaten über unsere Fortschritte im Börsenzulassungsverfahren auf dem Laufenden zu halten.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano/Gordon Stein Jersey office: +44 (0) 1534 668 321
    Chile office: +562-32239222
    Or via Celicourt
    Celicourt Communications +44 (0) 20 8434 2754
    Felicity Winkles/Philip Dennis cleantech@celicourt.uk

    Dr. Reuter Investor Relations – Germany +49 69 1532 5857
    Dr. Eva Reuter

    Harbor Access – North America +1 475 477 9401
    Jonathan Paterson/Lisa Micali

    Porter Novelli – Chile +569 95348744
    Florencia Cummins Florencia@publicoporternovelli.cl

    Beaumont Cornish Limited
    (Nominated Adviser) +44 (0) 207 628 3396
    Roland Cornish/Asia Szusciak

    Fox-Davies Capital Limited +44 (0) 20 3884 8450
    (Joint Broker)
    Daniel Fox-Davies daniel@fox-davies.com

    Canaccord Genuity Limited +44 (0) 207 523 4680
    (Joint Broker)
    James Asensio
    Gordon Hamilton

    Die in dieser Bekanntmachung mitgeteilten Informationen gelten als Insiderinformationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014, die aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des britischen Rechts ist. Mit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung gelten diese Insider-Informationen nun als öffentlich zugänglich. Die Person, die die Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Namen des Unternehmens veranlasst hat, war Gordon Stein, Direktor und CFO.

    Anmerkungen

    CleanTech Lithium (AIM:CTL) ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das die nächste Generation von nachhaltigen Lithiumprojekten in Chile vorantreibt. Wir sind stolz auf unsere Nachhaltigkeit und unser Engagement für eine Netto-Nullbilanz. Unser Ziel ist es, große Mengen an kohlenstoffneutralem Lithium in Batteriequalität zu produzieren, indem wir die bewährte nachhaltige Technologie der direkten Lithiumextraktion nutzen, die mit sauberer Energie betrieben wird.

    CleanTech Lithium verfügt über drei aussichtsreiche Lithiumprojekte – Laguna Verde, Francisco Basin und Llamara -, die sich im Lithiumdreieck, dem weltweiten Zentrum der Lithiumproduktion für Batterien, befinden. Die Projekte Laguna Verde und Francisco Basin befinden sich in Becken, die vollständig vom Unternehmen kontrolliert werden, was erhebliche potenzielle Erschließungs- und Betriebsvorteile mit sich bringt. Llamara ist das jüngste Greenfield-Projekt des Unternehmens, das bei geringen Anfangskosten ein beträchtliches Entwicklungspotenzial bietet. Alle drei Projekte haben direkten Zugang zu einer ausgezeichneten Infrastruktur und erneuerbarer Energie.

    CleanTech Lithium ist bestrebt, erneuerbare Energie für die Verarbeitung zu nutzen und die Umweltauswirkungen seiner Lithiumproduktion durch den Einsatz der direkten Lithiumextraktion zu verringern. Die direkte Lithiumextraktion ist eine transformative Technologie, bei der Lithium nur aus der Sole gewonnen wird, was zu einer höheren Gewinnung und Reinheit führt. Die Methode bietet kurze Entwicklungszeiten, niedrige Vorabinvestitionen, keine umfangreichen Baustellen und keine Entwicklung von Verdunstungsteichen, so dass kein Wasser aus dem Grundwasserleiter entnommen wird und die lokale Umwelt nicht beeinträchtigt wird.

    **ENDE**

    Bei der vorliegenden deutschen Meldung handelt es sich um einen Ausschnitt aus der englischen Originalmeldung. Die gesamte englische Meldung können Sie nachfolgend abrufen:
    www.londonstockexchange.com/news-article/CTL/proposed-listing-on-australian-securities-exchange/15850145?showDisclaimer=true

    oder auf der Firmenwebsite ctlithium.com/investors/rns-news/ !

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf

    www.londonstockexchange.com/news-article/CTL/proposed-listing-on-australian-securities-exchange/15850145?showDisclaimer=true

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey
    Großbritanien

    email : info@ctlithium.com

    Pressekontakt:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey

    email : info@ctlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    CleanTech Lithium PLC – Vorgeschlagene Notierung an der Australian Securities Exchange (ASX): Ernennung von Canaccord Genuity (Australien) und Fox-Davies Capital als Joint Lead Managers

    veröffentlicht am 24. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 32 x angesehen • News-ID 139243
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.