• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    Val-dOr, Québec, 11. August 2020. Cartier Resources Inc. (TSX-V: ECR) (das Unternehmen oder Cartier) gibt bekannt, dass das Unternehmen seine zuvor angekündigte Privatplatzierung (die Platzierung) abgeschlossen und damit einen Bruttoerlös von 9.364.626 CAD eingenommen hat. Im Rahmen der Platzierung wurden insgesamt 21.778.200 Flow-Through-Stammaktien (die FT-Aktien) des Unternehmens zum Preis von 0,43 CAD pro Aktie begeben. Die Platzierung wurde von Paradigm Capital Inc. (der Vermittler) durchgeführt.

    In Verbindung mit der Platzierung erhielt der Vermittler eine Bargebühr in Höhe von 6 % des Bruttoerlöses aus der Platzierung sowie Vergütungsoptionen, die innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten ausgeübt und zum Ausübungspreis von je 0,43 CAD gegen eine Anzahl von Stammaktien des Unternehmens, die 6 % der Gesamtzahl der vom Unternehmen im Rahmen der Platzierung begebenen und verkauften Aktien entspricht, eingelöst werden können.

    Gemäß der Investorenrechtsvereinbarung zwischen Cartier und Agnico Eagle Mines Limited (Agnico Eagle) hat sich Agnico Eagle entschieden, seine anteilige Beteiligung von 16,4 % an Cartier beizubehalten.

    Das Unternehmen wird den Bruttoerlös aus der Platzierung für den Ausbau und die Exploration der unternehmenseigenen Projekte Chimo Mine und Benoist verwendet. Diese Ausgaben sind kanadische Explorationsausgaben (Canadian Exploration Expenses), die sich als Flow-Through-Bergbauausgaben (Flow-through Mining Expenditures) im Sinne des kanadischen Einkommensteuergesetzes (Income Tax Act) in Bezug auf das Projekt des Unternehmens in Quebec qualifizieren (die qualifizierenden Ausgaben). Alle qualifizierenden Ausgaben werden bis zum 31. Dezember 2020 zugunsten der Zeichner der FT-Aktien geltend gemacht.

    Die im Rahmen der Platzierung begebenen Aktien sind an eine Haltedauer von vier Monaten und einem Tag gebunden, die am 12. Dezember 2020 abläuft. Die Platzierung steht noch unter dem Vorbehalt der endgültigen Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

    Die angebotenen Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder keine entsprechende Ausnahmegenehmigung von dieser Registrierungspflicht besteht. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf der Wertpapiere in Rechtssystemen dar, wo ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Über Cartier

    Cartier Resources wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seinen Firmensitz in Val d’Or in der kanadischen Provinz Quebec. Die Provinz gilt aufgrund seiner mineralreichen Geologie, seines günstigen Steuersystems und seiner dem Bergbau wohlgesinnten Regierung stets als eines der bergbaufreundlichsten Rechtssysteme der Welt. Im Jahr 2020 wurde Quebec vom Fraser Institute erneut unter die für Investoren attraktivsten Rechtssysteme der Welt gereiht.

    – Das Unternehmen verfügt mit mehr als 13,8 Millionen Dollar an Barreserven über eine hohe Liquidität und über eine bedeutende Unterstützung durch Firmeninvestoren und institutionelle Investoren wie Agnico Eagle Mines und Quebec Investment Funds.

    – Cartier konzentriert sich im Rahmen seiner Strategie auf Goldprojekte, die ein Potenzial für ein schnelles Wachstum aufweisen.

    – Das Unternehmen besitzt im Grünsteingürtel Abitibi in der Provinz Quebec ein Portfolio aus Explorationsprojekten. Abitibi ist eine der ertragreichsten Bergbauregionen der Welt. Der Rohstoffschwerpunkt ist Gold.

    – Ziel des Unternehmens ist es, seine vier Hauptprojekte in Form von Bohrprogrammen zu erschließen. All diese Projekte wurden in den vergangenen Jahren zu sehr vernünftigen Kosten übernommen. Sie sind allesamt für Bohrtätigkeiten aufgeschlossen und es wurden bereits Bohrziele ermittelt, die den in jedem Projekt abgrenzten Lagerstätten ähnlich sind.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Philippe Cloutier, P.Geo.
    President and CEO
    Telefon: 819 856-0512
    philippe.cloutier@ressourcescartier.com
    www.ressourcescartier.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Die hierin enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Informationen, die auf Annahmen des Managements, Prognosen zukünftiger Ergebnisse und Schätzungen von noch nicht bestimmbaren Beträgen beruhen. Jegliche Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen ausdrücken, sind keine Aussagen über historische Fakten und stellen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen dar. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Risiken in Zusammenhang mit der Genehmigung durch die TSXV, dem Abschluss des Angebots, der Verwendung des Erlöses, der steuerlichen Behandlung von Flow-Through-Aktien; Risiken in Zusammenhang mit dem Ausgang von Gerichtsverfahren; politische und behördliche Risiken in Zusammenhang mit dem Bergbau und der Exploration; Risiken in Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung von Börsennotierungen; Risiken in Zusammenhang mit Umweltauflagen und Umwelthaftung; das Potenzial für Verzögerungen bei Explorations- oder Erschließungsaktivitäten oder der Fertigstellung von Machbarkeitsstudien; die Ungewissheit der Rentabilität; Risiken und Ungewissheiten in Zusammenhang mit der Interpretation von Bohrergebnissen, der Geologie, dem Gehalt und der Kontinuität von Minerallagerstätten; Risiken in Bezug auf die inhärente Ungewissheit von Produktions- und Kostenschätzungen und das Potenzial für unerwartete Kosten und Ausgaben; Ergebnisse von Vormachbarkeits- und Machbarkeitsstudien und die Möglichkeit, dass zukünftige Explorations-, Erschließungs- oder Abbauergebnisse nicht den Erwartungen des Unternehmens entsprechen; Risiken in Bezug auf Rohstoffpreisschwankungen und andere Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Aussichten, Konzessionsgebiete und Geschäfte des Unternehmens, die an anderer Stelle in den öffentlichen Unterlagen des Unternehmens detailliert aufgeführt sind. Sollten eines oder mehrere dieser Risiken und Ungewissheiten eintreten oder sollten sich die zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen Ergebnissen abweichen. Investoren werden davor gewarnt, zukunftsgerichteten Aussagen unangemessene Gewissheit zuzuschreiben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, sie zu aktualisieren oder zu revidieren, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, außer in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens abweichen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cartier Resources Inc.
    Philippe Cloutier
    1000 – 1740 Sullivan Road
    J9P 7H1 Val d´Or
    Kanada

    email : philippe.cloutier@ressourcescartier.com

    Pressekontakt:

    Cartier Resources Inc.
    Philippe Cloutier
    1000 – 1740 Sullivan Road
    J9P 7H1 Val d´Or

    email : philippe.cloutier@ressourcescartier.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Cartier schließt Privatplatzierung mit einem Gesamterlös von 9,3 Mio. CAD ab

    veröffentlicht am 12. August 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 75564
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.