• 13. April 2020 – Vancouver, British Columbia, Kanada – Carl Data Solutions Inc. (CSE: CRL, OTCQB: CDTAF, FWB:7C5) (Carl Data oder Carl) gibt erfreut bekannt, dass es am 31. März 2020 eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) über den Erwerb von Infocube Technology Ltd. (Infocube), einem Technologieunternehmen für innovative integrierte Datenzentren (IDC) und Anbieter von Unternehmenslösungen für Cloudcomputing, Internet of Things (IoT), geographische Bildverarbeitung und Netzwerktechnologien, unterzeichnet hat.

    Der Erwerb umfasst alle aktuellen Hardware- und Softwaretechnologieverträge sowie alle Projekte, die momentan in Verhandlung sind. Im Finanzjahr 2018 hat das Unternehmen einen Umsatz von 2,86 Mio. US-$ (darunter jährlich wiederkehrende Umsätze von 1,1 Mio. US-$), und ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung von 180.000 US-$ erzielt. Infocube erbringt Dienstleistungen für verschiedene prominente internationale Unternehmen durch Partnerschaften mit HGC Global und EnvoyVC Cloud Group. Infocube möchte auf diesem Erfolg aufbauen und sein Wachstum dadurch strategisch beschleunigen, dass es von einem börsennotierten Unternehmen aufgekauft wird.

    Infocube betreibt Rechenzentren, die einen breitgefächerten Kundenstamm versorgen. Das Unternehmen hat in Industrial Internet of Things (IIoT) und Smart-City-Technologie investiert, was eine hervorragende Ergänzung zu Carls IIoT-Produkten und Dienstleistungen ist. Infocubes wichtigste Partnerschaften und Beziehungen mit Hardwareherstellern auf dem chinesischen Festland können dazu genutzt werden, viele der Geräte zu liefern, die für Carls aktuelle Projekte oder solche, die das Unternehmen verfolgen möchte, benötigt werden.

    Dies ist eine aufregende Chance für Carl, seine Produkte und Dienstleistungen mit Hilfe des CEOs Jacky Zhang sowie Infocubes proaktiven Investoren auf Infocubes hauptsächlich asiatische Kunden auszudehnen. Im Gegenzug kann Carl eine große Unterstützung dabei sein, Infocubes Produkte und Dienstleistungen zu promoten und Carls hauptsächlich nordamerikanische Kunden mit umfassenderen Lösungen auszustatten. Carl konzentriert sich auf die Expansion nach Asien, um an den zahlreichen Projekten zur Entwicklung der Infrastruktur teilzuhaben, die intelligente Geräte und modernste Analytik in Einklang mit der heutigen datenfokussierten Wirtschaft integrieren, sagte Greg Johnston, President & CEO von Carl Data Solutions Inc.

    Außerdem wollte Carl eine Partnerschaft mit einem Unternehmen eingehen, das Zugang zu qualitativ hochwertigen, namhaften Partnern hat, um die für unsere IIoT-Projekte benötigten Komponenten zu liefern. Infocube kann uns dabei helfen, eine Lieferkette aufzubauen, um das Wachstum von Carls End-to-End-IIoT-Lösungen zu ermöglichen, fuhr Johnston fort.

    Wir sehen ein starkes Expansionspotenzial für unser Unternehmen in den Bereichen der Smart Cities und der Smart-City-Technologie. Die Partnerschaft mit Carl ist eine hervorragende Gelegenheit für Infocube, um die Geschäfte in diesem Bereich schnell zu erweitern, sagte Jacky Zhang, President & CEO von Infocube Technology Ltd.

    Bei dem geplanten Zusammenschluss handelt es sich um einen Aktientausch, bei dem Carl 1,25 Mio. Stammaktien an die aktuellen Aktionäre von Infocube (die Verkäufer) für 100% von Infocubes ausgegebenen und ausstehenden Aktien ausgeben wird. Die Vereinbarung beinhaltet außerdem zwei Anreiz-/Leistungsklauseln, gemäß denen am dritten Jahrestag des Transaktionsabschlusses:

    1. Sollte am dritten Jahrestag Infocubes EBITDA des letzten abgeschlossenen Finanzjahres größer sein als 375.000 CAD, wird Carl weitere Stammaktien an die Verkäufer ausgeben, die dreimal (3-mal) dem Betrag entsprechen, der sich ergibt, wenn man den EBITDA minus 375.000 CAD geteilt durch den unten definierten Aktienpreis nimmt; und

    2. außerdem, wenn am dritten Jahrestag Infocubes EBITDA des letzten abgeschlossenen Finanzjahres größer ist als 2 Mio. CAD, wird Carl weitere Stammaktien an die Verkäufer ausgeben, die viermal (4-mal) dem Betrag entsprechen, der sich ergibt, wenn man den EBITDA minus 2 Mio. CAD geteilt durch den unten definierten Aktienpreis nimmt.

    Der Aktienpreis wird definiert, indem der durchschnittliche Schlusskurs von Carls Stammaktien an der Canadian Securities Exchange an den letzten 15 Tagen vor dem dritten Jahrestag berechnet wird. Die Bedingungen unterliegen einem zufriedenstellenden Ergebnis der Due-Diligence-Verfahren, die aktuell bei beiden Unternehmen im Gange sind.

    Über Carl Data Solutions Inc.

    Carl Data Solutions Inc. ist ein IIoT- und BDaaS-Unternehmen (Industrial Internet of Things und Big Data as a Service), das zukunftsorientierte Lösungen für die Datenerfassung, -speicherung und -analyse für datenzentrierte Unternehmen bereitstellt. Carl nutzt seine jüngsten Übernahmen, um über seine Tochtergesellschaften Astra Smart Systems Inc. und FlowWorks Inc Kunden bei der Analyse und Modellierung von Umweltdaten über ein leistungsfähiges End-to-End-Netzwerk zu unterstützen, auf der anwenderspezifische Sensor-Arrays mit webbasierten Apps für die Datenüberwachung, Datenmeldung und prädiktive Modellierung kombiniert werden.

    Carl Data arbeitet mit neuen cloudbasierten Massenspeicherdiensten und Analyseinstrumenten auf Basis des maschinellen Lernens und künstliche Intelligenz (KI) zusammen, um jene Skalierbarkeit zu ermöglichen, die für eine effiziente Überwachung von sehr großen Datenmengen erforderlich ist, die von Regierung und Industrie erhoben werden. Das Software-Paket spart den Kunden Zeit und Geld, indem es Sensordaten bzw. Daten aus anderen Quellen sammelt und daraus ein System für Entscheidungsfindungsprozesse in Echtzeit generiert, mit dem Infrastruktureinrichtungen und Anlagenwerte optimal geschützt werden können. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.CarlSolutions.com.

    Über Infocube

    Infocube möchte ein disruptives IDC-Technologieunternehmen werden, das einzigartige Technologielösungen anbieten, die speziell auf die Bedürfnisse der heutigen datenfokussierten Wirtschaft zugeschnitten sind. Zu Infocubes Kunden gehören sowohl KMU als auch große institutionelle Kunden, die maßgeschneiderte Unternehmenslösungen unter Verwendung innovativer, führender Technologien erhalten.

    Infocube hat viele strategische Partnerschaften mit globalen Unternehmen aufgebaut. Insbesondere große Datenzentren in Nordamerika, Asien und Australien sowie Unternehmen wie Equinix, Coresite, Cologix und Cogent Communications. Außerdem ist Infocube Partnerschaften mit fortschrittlichen Hardware-Unternehmen wie Huawei, Cisco, Dell und Lenovo eingegangen.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Cailey Murphy
    NNW Communications
    Telefon: 604-837-0521
    E-Mail: cailey@nnwcommunication.ca

    Die Canadian Securities Exchange (unter CNSX Markets Inc. als Betreiber) hat den Inhalt dieser Pressemeldung weder genehmigt noch missbilligt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Carl Data Solutions
    Kevin Ma
    Suite 488 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : info@carlsolutions.com

    Pressekontakt:

    Carl Data Solutions
    Kevin Ma
    Suite 488 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver

    email : info@carlsolutions.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Carl Data unterzeichnet Absichtserklärung über den Erwerb eines innovativen IDC-Unternehmens mit starken Verbindungen zu den Märkten Asiens

    veröffentlicht am 14. April 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen • News-ID 67363
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.