• Oakville, Ontario – 30. März 2021 – Cardiol Therapeutics Inc. (TSX: CRDL) (OTCQX: CRTPF) (FWB: CT9) (Cardiol oder das Unternehmen), ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit klinischen Studien befasst und auf die Entwicklung von innovativen antiinflammatorischen Therapiemethoden für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert ist, hat heute bekannt gegeben, dass Dr. Andrew Hamer mit sofortiger Wirkung die Funktion des Chief Medical Officer (CMO) im Unternehmen übernimmt. Dr. Hamer wird die Forschung und Entwicklung der unternehmenseigenen Produkte im klinischen Stadium leiten und auch die Entwicklung weiterer neuartiger Therapeutika in der Pipeline des Unternehmens beaufsichtigen. Der scheidende CMO und Mitbegründer von Cardiol, Dr. Eldon Smith, wird weiterhin als Vorsitzender des Board of Directors und als Berater für das Unternehmen tätig sein.

    Dr. Andrew Hamer bringt über 30 Jahre internationale Erfahrung auf dem Gebiet der Biowissenschaften, Medizin und Kardiologiepraxis mit in das Unternehmen. Zuletzt leitete er als Executive Director, Global Development-Cardiometabolic bei der kalifornischen Firma Amgen Inc. die globale Entwicklungsgruppe für das Arzneimittel Repatha® mit dem Wirkstoff Evolocumab, einem PCSK9-Hemmer zur Senkung der LDL-Cholesterinwerte. Mit diesem Medikament wurde im Jahr 2020 ein Umsatz von knapp 900 Millionen US-Dollar erzielt. Als Entwicklungsleiter beaufsichtigte Dr. Hamer das globale Team für die Evidenzgenerierung zu Repatha®, das in Zusammenarbeit mit den für Sicherheit, Zulassungsverfahren, Gesundheitsökonomie, Beobachtungsforschung, wissenschaftliche Kommunikation, Publikationen, medizinische Angelegenheiten und den klinischen Betrieb zuständigen Teams eine Reihe von klinischen Multicenter-Studien zur Unterstützung der Zulassungsverfahren bei der FDA und bei internationalen Regulierungsbehörden konzipierte und durchführte. Vor seiner fünfjährigen Tätigkeit bei Amgen war Dr. Hamer zwei Jahre lang als VP Medical Affairs bei der Firma Capricor Therapeutics Inc. beschäftigt, wo er für die Entwicklung neuartiger Therapeutika für Herzkrankheiten verantwortlich war und den klinischen Betrieb im Unternehmen, einschließlich der Konzeption und Durchführung klinischer Studien, beaufsichtigte.

    Vor seiner Karriere in der Biowissenschaftsbranche war Dr. Hamer in Neuseeland 19 Jahre lang als Kardiologe und Internist in der Praxis tätig. Den Höhepunkt seiner bemerkenswerten Karriere auf dem Gebiet der Kardiologie markierte seine Bestellung zum Chefkardiologen am Nelson Hospital (Nelson Marlborough District Health Board, Nelson). Gleichzeitig war er auf nationaler Ebene als Leiter des kardiologischen Dienstes für ganz Neuseeland zuständig. Dr. Hamer schloss sein Medizinstudium (MB, ChB) an der University of Otago in Neuseeland ab, die mit ihrer international anerkannten medizinischen Fakultät vor kurzem in mehreren medizinischen Fachbereichen unter die zwanzig besten Universitäten der Welt gereiht wurde. Seine klinische Forschungsausbildung absolvierte der Experte an verschiedenen Zentren in Neuseeland und London (Vereinigtes Königreich). Anschließend erhielt er ein Stipendium für Kardiologie am Deaconess Hospital (Harvard Medical School, Boston). Dr. Hamer ist Co-Autor zahlreicher hochwertiger wissenschaftlicher Publikationen mit Peer Review, die seine beachtliche Erfahrung als klinischer Prüfer widerspiegeln. 40 klinische Multicenter-Studien zur Behandlung von Patienten mit akutem Koronarsyndrom, Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Cholesterinstörungen, Vorhofflimmern und Diabetes begleitete er entweder als Hauptprüfer oder Prüfarzt.

    Wir freuen uns sehr, dass Andrew unser Führungsteam beim weiteren Ausbau unserer klinischen Entwicklungsprogramme und vielversprechenden Initiativen in der Grundlagenforschung zur Erforschung zusätzlicher therapeutischer Strategien für die Behandlung von entzündlichen Herzerkrankungen unterstützen wird, sagt David Elsley, President und CEO von Cardiol Therapeutics. Dr. Hamer wird uns mit seiner vielseitigen Erfahrung auf dem Gebiet der kardiovaskulären Medizin, Forschung und kommerziellen Entwicklung sowie als medizinische Führungskraft bei der Planung, Durchführung und Berichterstattung der Ergebnisse unserer klinischen Programme eine wertvolle Hilfe sein.

    Im Namen des gesamten Teams von Cardiol und des Board of Directors möchte ich die Gelegenheit nutzen und Dr. Eldon Smith für seine herausragenden Verdienste um das Unternehmen und für sein jahrelanges Engagement danken, mit denen er unseren Weg zum Erfolg mitbestimmt hat. Ich wünsche Eldon in seinem wohlverdienten Ruhestand viel Glück und Gesundheit.

    Dr. Hamer fügt hinzu: Ich bin begeistert, bei Cardiol Therapeutics einzusteigen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit diesem herausragenden Führungsteam. Gemeinsam werden wir die klinische Entwicklung der vielversprechenden Therapien des Unternehmens vorantreiben. Millionen von Patienten weltweit leiden an Herzerkrankungen, bei denen entzündliche Prozesse eine entscheidende Rolle spielen. Sie sind auf die Bemühungen von Unternehmen wie Cardiol angewiesen, die neue sichere und wirksame Behandlungsmöglichkeiten entwickeln. Es freut mich sehr, dass ich hier die Chance bekomme, eine maßgebliche Rolle in diesen so wichtigen Bemühungen zu spielen.

    Über Cardiol Therapeutics

    Cardiol Therapeutics Inc. (TSX: CRDL) (OTCQX: CRTPF) (FWB: CT9) ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit klinischen Studien befasst und auf die Erforschung und klinische Entwicklung von innovativen antiinflammatorischen Therapiemethoden für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (HKE) spezialisiert ist. Das Hauptprodukt des Unternehmens, CardiolRx, ist eine pharmazeutisch hergestellte orale Cannabidiolrezeptur, die aktuell im Rahmen einer Phase-II/III-Ergebnisstudie an hospitalisierten Patienten, die positiv auf das COVID-19-Virus getestet wurden, untersucht werden soll. Diese potenzielle Zulassungsstudie soll die Wirksamkeit und Sicherheit von CardiolRx als kardioprotektives Therapeutikum zur Verringerung der Sterblichkeit sowie größerer kardiovaskulärer Ereignisse bei COVID-19-Patienten mit einer kardiovaskulären Vorerkrankung oder Risikofaktoren für HKE evaluieren und den Einfluss von CardiolRx auf wichtige Marker für entzündliche Herzerkrankungen untersuchen.

    Zudem plant Cardiol, einen Antrag für ein neues Prüfpräparat (IND) für eine internationale Phase-II-Studie einzureichen, in der die entzündungshemmenden und antifibrotischen Eigenschaften von CardiolRx bei Patienten mit akuter Myokarditis untersucht werden sollen. Diese Erkrankung ist nach wie vor die häufigste Ursache für den plötzlichen Herztod bei Menschen im Alter von unter 35 Jahren. Darüber hinaus entwickelt Cardiol derzeit eine subkutane Formulierung von CardiolRx und andere antiinflammatorische Therapien für die Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz, die als eine der Hauptursachen für Tod und Hospitalisierung in Nordamerika mit jährlichen Versorgungskosten von über 30 Milliarden US-Dollar allein in den USA verbunden ist.

    Cardiol hat vor kurzem in Kanada das Medikament Cortalex (cortalex.com) auf den Markt gebracht. Cortalex ist eine pharmazeutisch hergestellte Cannabidiolrezeptur, die für Patienten entwickelt wurde, welche Tetrahydrocannabinol (THC) vermeiden möchten oder für die eine THC-Exposition nicht empfohlen wird. Nähere Informationen über Cardiol Therapeutics erhalten Sie unter cardiolrx.com.

    Vorsichtshinweis zu zukunftsgerichteten Informationen:

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die Cardiol Therapeutics Inc. („Cardiol“ oder das „Unternehmen“) glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden, können, könnten oder werden, sind „zukunftsgerichtete Informationen“. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen können Aussagen über die Pläne des Unternehmens für klinische Studien und die Entwicklung innovativer entzündungshemmender Therapien für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen beinhalten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen oder Überzeugungen von Cardiol wider, die auf den derzeit verfügbaren Informationen beruhen, und unterliegen einer Vielzahl von bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, und stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar (und sollten auch nicht als solche betrachtet werden). Diese Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren schließen die Risiken und Ungewissheiten ein, die im Jahresbericht des Unternehmens vom 30. März 2020 genannt werden, einschließlich der Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Produktvermarktung und den klinischen Studien. Diese Risiken, Ungewissheiten und sonstigen Faktoren sollten sorgfältig bedacht werden, und Investoren sollten sich nicht in unangemessener Weise auf die zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Alle zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht werden. Mit Ausnahme der in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschriebenen Fälle lehnt Cardiol jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, solche zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    David Elsley, President & CEO +1-289-910-0850
    david.elsley@cardiolrx.com
    Trevor Burns, Investor Relations +1-289-910-0855
    trevor.burns@cardiolrx.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Cardiol Therapeutics Inc.
    Trevor Burns
    2265 Upper Middle Road East, Suite 602
    L6H 0G5 Oakville, Ontario
    Kanada

    email : trevor.burns@cardiolrx.com

    Pressekontakt:

    Cardiol Therapeutics Inc.
    Trevor Burns
    2265 Upper Middle Road East, Suite 602
    L6H 0G5 Oakville, Ontario

    email : trevor.burns@cardiolrx.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Cardiol Therapeutics ernennt Dr. Andrew Hamer zum neuen Chief Medical Officer

    veröffentlicht am 30. März 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 4 x angesehen • News-ID 92977
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.