• Verbesserungen in der TTL-Einrichtung versetzen das Unternehmen in eine ausgezeichnete Position, um im Rahmen eines beschleunigten Entwicklungsmodell die Produktion von Konzentraten und Silberbarren aufzunehmen

    Coquitlam, BC, 16. August 2021 – Canada Silver Cobalt Works Inc. (TSXV: CCW) (OTC: CCWOF) (Frankfurt: 4T9B) (das Unternehmen oder Canada Silver Cobalt) gibt bekannt, dass das Unternehmen mit der Inbetriebnahme des sekundären Zerkleinerungskreislaufs in seiner TTL-Großprobenaufbereitungsanlage (Temiskaming Testing Labs) in Cobalt, Ontario, beginnen wird.

    Seit dem Erwerb der TTL-Einrichtung haben wir den sekundären Zerkleinerungskreislauf umgebaut und andere Verbesserungsarbeiten durchgeführt. Nun können wir mit der Inbetriebnahme und Optimierung fortfahren. Dies versetzt das Unternehmen in eine ausgezeichnete Position, um seine Pläne zur Herstellung von Konzentraten und Silberbarren im Rahmen eines beschleunigten Entwicklungsmodells fortzusetzen, kommentierte Frank J. Basa, P.Eng.

    Canada Silver Cobalt erwarb vor Kurzem die TTL-Analyselabor- und -Großprobenaufbereitungsanlage, die mehrere Jahrzehnte lang eine von der Regierung betriebene Einrichtung war, die vielen Silberbergbauunternehmen der Region diente. Die Einrichtung ist eine komplette hochwertige Aufbereitungsanlage, die mineralisiertes abgebautes Material verwenden kann, um hochwertige Konzentrate und Edelmetallbarren herzustellen. Die Aufbereitungsanlage ist ein geschlossener Kreislauf und produziert keine Abfallnebenprodukte. Alle Schlacken und mineralische Abfallprodukte werden außerhalb des Standorts zur Rückgewinnung von Restmetallen weiterverarbeitet. Die Anlage kann jährlich über 1 Million Unzen Silber verarbeiten und in Barren gießen.

    Das Unternehmen hat einen Vertragslaborbetreiber beauftragt, das Analyselabor unabhängig vom Unternehmen zu betreiben. Gleichzeitig wurde im anderen Teil der Anlage mit der Modernisierung der Geräte zur Großprobenaufbereitung und des Edelmetallschmelzofens begonnen. Der sekundäre Zerkleinerungs- und Siebkreislauf wurde mit einer Verarbeitungskapazität von 18-20 Tonnen pro Stunde umgebaut. Darüber hinaus wurde der Edelmetallschmelzofen neu ausgekleidet und zum Gießen der ersten Silberbarren im Cobalt Camp aus den hochgradigen Silberabraumhalden der Castle-Mine verwendet.

    Die Großprobenaufbereitungsanlage wird anfänglich zur Herstellung von Konzentraten für die Re-2Ox-Pilotanlage und zum Gießen der endgültigen Silberbarren aus dem mineralisierten Material verwendet, das aus der ehemaligen Untertagemine Castle und aus der potenziellen Rampe in der Zone Castle East Robinson gewonnen wird, wo derzeit ein 60.000 Bohrmeter umfassendes Bohrprogramm im Gange ist. Für die Inbetriebnahme plant das Unternehmen, mineralisiertes Material zu verwenden, das es voraussichtlich aus der nahe gelegenen Goldmine Granada erhalten wird.

    Qualifizierter Sachverständiger
    Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden unter der Aufsicht von Herrn Frank J. Basa, P.Eng., Chief Executive Officer von Canada Silver Cobalt Works Inc., in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 erstellt.

    Über Canada Silver Cobalt Works Inc.

    Canada Silver Cobalt Works Inc. entdeckte vor Kurzem ein bedeutendes hochgradiges Silbergangsystem im Gebiet Castle East, 1,5 km entfernt von der ehemals produzierenden Mine Castle in der Nähe von Gowganda (Ontario) im produktiven erstklassigen Silber-Kobalt-Bezirk im Norden Ontarios. Diese Entdeckung weist den höchsten Silberressourcengehalt der Welt auf. Jüngste Bohrabschnitte enthielten bis zu 89.853 Gramm Silber pro Tonne (2.621 Unzen Ag pro Tonne). Ein Bohrprogramm ist im Gange, um das Ausmaß der Lagerstätte mit einer Aktualisierung der Ressourcenschätzung, die für das erste Quartal 2022 geplant ist, zu erweitern.

    Im Mai 2020 veröffentlichte das Unternehmen auf Grundlage eines kleinen ersten Bohrprogramms die erste NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung der Region. Diese enthielt insgesamt 7,56 Millionen Unzen Silber in der vermuteten Kategorie. In 27.400 Tonnen Material aus zwei Teilbereichen (1A und 1B) der Robinson Zone, beginnend ab einer senkrechten Tiefe von rund 400 Metern, war sehr hochgradiges Silber (8.582 Gramm pro Tonne [ungedeckelt] oder 250,2 Unzen pro Tonne) enthalten. Bitte beachten Sie, dass Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel sind – siehe Pressemeldung von Canada Silver Cobalt Works vom 28. Mai 2020). Referenzierter Bericht: Rachidi, M., 2020, NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate for Castle East, Robinson Zone, Ontario, Canada, Gültigkeitsdatum 28. Mai 2020; Unterschriftsdatum 13. Juli 2020.

    Die Vorzeige-Silber-Kobalt-Mine Castle von Canada Silver Cobalt und das 78 Quadratkilometer große Konzessionsgebiet Castle weisen starke Explorationsmöglichkeiten für Silber, Kobalt, Nickel, Gold und Kupfer auf. Mit einem unterirdischen Lagerstättenzugang bei der zu 100 % unternehmenseigenen Mine Castle, einer außergewöhnlichen hochgradigen Silberentdeckung bei Castle East, einer Pilotanlage für die Herstellung von kobaltreichem Konzentrat mittels Gravitation vor Ort, einer Verarbeitungsanlage (TTL Laboratories) in der Stadt Cobalt und einem geschützten hydrometallurgischen Verfahren, dem Re-2Ox-Verfahren, für die Herstellung von Kobaltsulfat in technischer Qualität sowie Nickel-Mangan-Kobalt-(NMC)-Formulierungen, ist Canada Silver Cobalt aus strategischer Sicht bestens gerüstet, um sich als kanadischer Marktführer im Silber-Kobalt-Sektor zu positionieren. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.canadasilvercobaltworks.com.

    Frank J. Basa
    Frank J. Basa, P. Eng.
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    Frank J. Basa, P.Eng.
    Chief Executive Officer
    416-625-2342

    Canada Silver Cobalt Works Inc.
    3028 Quadra Court
    Coquitlam, B.C., V3B 5X6
    CanadaSilverCobaltWorks.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die unter anderem Kommentare zu zukünftigen Ereignissen und Bedingungen beinhalten, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterworfen sind. Mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten sind Kommentare, die sich auf das Ressourcenpotenzial, bevorstehende Arbeitsprogramme, geologische Interpretationen, den Erhalt und die Sicherheit von Eigentumsrechten an Konzessionsgebieten, die Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln und andere Dinge beziehen, zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für zukünftige Leistungen und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von diesen Aussagen abweichen. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen Faktoren dar, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canada Silver Cobalt Works
    Frank J. Basa
    3028 Quadra Court
    V3B 5X6 Coquitlam, BC
    Kanada

    email : frank@grupomoje.com

    Pressekontakt:

    Canada Silver Cobalt Works
    Frank J. Basa
    3028 Quadra Court
    V3B 5X6 Coquitlam, BC

    email : frank@grupomoje.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Canada Silver Cobalt beginnt mit der Inbetriebnahme des sekundären Zerkleinerungskreislaufs in seiner Temiskaming Testing Labs-Anlage

    veröffentlicht am 16. August 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 104322
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.