• TORONTO, 7. Juni 2022 – Canada Nickel Company Inc. („Canada Nickel“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: CNC) (OTCQX: CNIKF – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/ ) freut sich, bekannt zu geben, dass es am 6. Juni 2022 eine Vereinbarung mit Grid Metals Corp. („Grid“) (TSXV: GRDM; OTCQB: MSMGF) über den Erwerb einer 100 %-Beteiligung am Nickelgrundstück Bannockburn in der Nähe von Matachewan, Ontario, abgeschlossen hat und weitere Einzelheiten zu anderen kürzlich erworbenen Grundstücken bekannt zu geben.

    Mark Selby, Chairman und Chief Executive Officer, sagte: „Der Erwerb von Bannockburn ist eine hervorragende Ergänzung zu unserem südlichen Cluster von Grundstücken bei Sothman, Midlothian und Powell. Die Zone Bannockburn „B“ wurde bereits auf 600 Metern ihrer gesamten Streichlänge von 1,3 Kilometern erfolgreich erprobt und weist mehrere Abschnitte mit mehr als 0,3 % Nickel auf; in anderen Zonen auf dem Grundstück besteht ein kleineres, höhergradiges Potenzial. Historische Mineralverarbeitungsarbeiten bestätigten das Vorhandensein von Hazlewoodit, ähnlich wie bei Crawford, und die Fähigkeit, ein 35%iges Nickelkonzentrat zu erzeugen.“

    Herr Selby fuhr fort: „Mit dieser Transaktion und dem Erwerb des Grundstücks Newmarket – einem weiteren sehr großen ultramafischen Zielgebiet, das an unsere Grundstücke Mann angrenzt – schließen wir unsere Konsolidierung der großen Crawford-artigen Ziele in der Region Timmins ab. Wir sind mit unserem laufenden regionalen Bohrprogramm sehr zufrieden und freuen uns darauf, die Ergebnisse dieser regionalen Grundstücke im Laufe des Jahres mitzuteilen, sobald die Untersuchungsergebnisse vorliegen.“

    Bannockburn Vorkommen

    Das Grundstück Bannockburn befindet sich 100 Kilometer südlich von Timmins und besteht aus 125 aneinander grenzenden, nicht patentierten Bergbau-Claims mit einer Gesamtfläche von 2.700 Hektar. Bannockburn befindet sich in unmittelbarer Nähe zu den unternehmenseigenen Grundstücken Sothman, Midlothian und Powell. Das Grundstück enthält mindestens zwei ultramafische Einheiten, von denen die größere die Zone B“ darstellt, eine große, niedrig gradig mineralisierte ultramafische Einheit, die sich 1,3 Kilometer entlang des Streichs und bis zu 700 Meter quer zum Streich erstreckt (basierend auf der magnetischen Reaktion) und ähnliche Abschnitte wie die Crawford-Lagerstätte von Canada Nickel aufwies.

    Die Zone „B“ wurde 2021 von Grid bis in eine Tiefe von 340 Metern gebohrt, wobei das beste Bohrloch, GBN21-03, 342 Meter mit 0,28 % Nickel durchteufte. Frühere Bohrungen von Outokumpu Oyj („Outokumpu“) durchschnitten 203 Meter mit 0,33% Nickel in MBB4-09 und 25 Meter mit 0,46% Nickel in BN-19-98. Vorläufige Mineralverarbeitungstests im Jahr 2005 in der Zone B“ zeigten, dass eine Probe mit einem Nickelgehalt von 0,33 % eine Gewinnung von 52 % zu einem Nickelkonzentrat von 35 % ergab.

    Frühere Bohrungen innerhalb der hochgradigen Zonen ergaben bis zu 5 % Nickel in der Zone C“, die eine durchschnittliche Mächtigkeit von 2,5 Metern aufweist, 0,85 % Nickel auf 4,27 Metern in der Zone D“, die weiterhin offen ist, und bis zu 4,54 % Nickel in der Zone F“ mit Mächtigkeiten von 0,25 Metern bis 17,6 Metern.

    Canada Nickel erwirbt eine 100%ige Beteiligung an Bannockburn, die einer bestehenden 2,0%-Nettoschmelzlizenzgebühr mit Outokumpu unterliegt, im Tausch gegen zwei Millionen Stammaktien des Unternehmens. Der Abschluss der Transaktion unterliegt der Erfüllung bestimmter üblicher Bedingungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange.

    Tabelle 1 – Historische Bohrungen von Grid Metals – Grundstück Bannockburn

    Bohrung ID Von Bis Länge Ni
    (m) (m) (m) (%)
    GBN21-01 71.5 232.4 160.9 0.24
    einschließlic103.0 125.6 22.6 0.30
    h

    mit 118.0 125.6 7.6 0.38
    GBN21-02 40.5 337.0 296.5 0.28
    einschließlic98.0 210.0 112.0 0.32
    h

    mit 147.0 195.0 48.0 0.34
    GBN21-03 39.3 381.0 341.7 0.28
    einschließlic256.5 321.0 64.5 0.30
    h

    GBN21-04 115.5 309.0 193.5 0.31
    einschließlic133.5 162.0 28.5 0.40
    h

    und 225.0 247.5 22.5 0.41
    GBN21-05 49.7 219.0 169.3 0.20
    einschließlic79.5 105.0 25.5 0.27
    h

    GBN21-06 60.0 247.5 189.0 0.27
    einschließlic133.5 174.0 40.5 0.30
    h

    und 210.0 235.5 25.5 0.31
    GBN21-07 36.0 405.0 369.0 0.24
    einschließlic160.5 273.0 112.5 0.27
    h

    mit 231.0 273.0 42.0 0.29
    GBN21-08 72.0 303.0 231.0 0.24
    einschließlic132.0 258.0 126.0 0.28
    h
    *Die tatsächlichen Mächtigkeiten werden auf etwa 70 % der gemeldeten Intervalllängen geschätzt.

    Abbildung 1a – Bannockburn „B Zone“ – Historische Bohrlöcher über der magnetischen Gesamtintensität.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66137/CNC_07062022_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 1b – Grundstück Bannockburn mit den bisher entdeckten Nickel-Sulfid-Zonen (gelber Stern).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66137/CNC_07062022_DEPRcom.002.jpeg

    Newmarket Vorkommen

    Das Grundstück Newmarket befindet sich 34 Kilometer östlich der Lagerstätte Crawford von Canada Nickel und besteht aus 93 aneinander grenzenden Bergbau-Claims mit einer Gesamtfläche von 1.488 Hektar. Es wird angenommen, dass das Grundstück die Erweiterung eines ultramafischen Schwellers in Mann Township enthält, den Canada Nickel zuvor von Noble Mineral Exploration optioniert hatte. Das ultramafische Gestein in Newmarket Township erstreckt sich über eine Länge von etwa 8,4 Kilometern entlang des Streichens und bis zu 600 Meter quer zum Streich (wie anhand des magnetischen Fußabdrucks geschätzt).

    Die Exploration des ultramafischen Gesteins innerhalb von Newmarket geht auf das Jahr 1947 zurück, als die International Nickel Co. eine Reihe von sechs kurzen Bohrungen mit einer maximalen Länge von 488 Fuß (149 Meter) niederbrachte und dabei serpentinisiertes ultramafisches Gestein durchteufte (es wurden keine Untersuchungsergebnisse vorgelegt). Im Jahr 1995 führte Falconbridge Ltd. geophysikalische Bodenuntersuchungen und Bohrungen durch. Das Bohrloch MAN35-01, das unmittelbar am Rande des Grundstücks Newmarket gebohrt wurde, durchschnitt serpentinisiertes ultramafisches Gestein auf der gesamten Kernlänge bis zum Ende des Bohrlochs. Drei Drei-Meter-Untersuchungen auf 47, 71 und 105 Metern ergaben Nickelabschnitte mit mehr als 0,31 % Nickel. Bohrloch NEW22-01 durchteufte einen grobkörnigen Peridotit mit einem Untersuchungswert von 0,248 % Nickel auf 3 Metern, der vom Ontario Geological Survey gemeldet wurde.

    Die Gegenleistung für den Erwerb des Grundstücks in Newmarket wurde in der am 22. November 2021 veröffentlichten Pressemitteilung über Grundstückstransaktionen aufgeführt.

    Abbildung 2 – Grundstück Newmarket – Historische Bohrlöcher über der magnetischen Gesamtintensität.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66137/CNC_07062022_DEPRcom.003.jpeg

    Sonstige Grundstücksererwerbungen

    Das Unternehmen freut sich außerdem bekannt zu geben, dass es zwei Kaufverträge zum Erwerb bestimmter kleinerer Grundstücke im Nickel-Sulfid-Bergbaurevier Timmins, Ontario, abgeschlossen hat. Im Rahmen dieser Abkommen hat sich Canada Nickel vorbehaltlich der Genehmigung der TSX Venture Exchange bereit erklärt, insgesamt 17.000 Stammaktien zu emittieren, und vereinbart, dass jeder der Verkäufer eine Nettoschmelzlizenzgebühr von 2 % einbehält, wobei Canada Nickel das Recht hat, 50 % der Lizenzgebühr zurückzukaufen.

    Canada Nickel möchte im Zusammenhang mit dem Erwerb bestimmter anderer Grundstücke im Nickelsulfid-Bergbaurevier von Timmins, Ontario, wie in der Pressemitteilung vom 20. April 2022 beschrieben, auch klarstellen, dass das Unternehmen zusätzlich zu den in dieser Pressemitteilung beschriebenen Gegenleistungen in Form von Aktien zugestimmt hat, 75.000 $ an den Verkäufer zu zahlen und dem Verkäufer eine 0,5%ige Nettolizenzgebühr für das Grundstück zu gewähren, von der die Hälfte für 500.000 $ zurückgekauft werden kann. Falls auf den Grundstücken eine Goldmineralisierung entdeckt wird, hat der Verkäufer außerdem das Recht, mit dem Unternehmen ein 50%-Joint-Venture zu gründen, um sich an der Exploration und Erschließung der Goldmineralisierung auf den Grundstücken zu beteiligen.

    Die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Stammaktien unterliegen einer viermonatigen Haltefrist ab dem Datum ihrer jeweiligen Emission.

    Abbildung 3 – Der Timmins Nickel District
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/66137/CNC_07062022_DEPRcom.004.jpeg

    Tabelle 2 – Kragenbänder

    Bohrung ÖstlicheNorden ErhebungAzimut Dip Länge
    ID Ausrich en
    tung

    (m) (m) (m) () () (m)
    GBN21-01506,785 5,313,73376 245 (65.0) 250.2
    0

    GBN21-02506,785 5,313,73376 245 (65.0) 351.3
    0

    GBN21-03506,775 5,313,85363 245 (65.0) 408.0
    8

    GBN21-04506,704 5,313,99363 245 (65.0) 349.4
    1

    GBN21-05506,586 5,313,92362 245 (60.0) 224.0
    1

    GBN21-06506,634 5,313,74362 65 (65.0) 450.0
    6

    GBN21-07506,980 5,313,53369 235 (65.0) 402.0
    6

    GBN21-08507,077 5,313,50364 205 (45.0) 350.0
    6

    BN-19-98506,805 5,313,70362 250 (50.0) 299.0
    2

    MBB4-09 506,755 5,313,92364 239.9 (45.6) 266.0
    0

    MAN35-01503,615 5,408,39300 220 (45.0) 149.0
    0

    MAN35-02503,983 5,408,98300 360 (45.0) 164.0
    0

    NEW12-01506,599 5,405,68295 90 (45.0) 173.0
    0

    Erklärung zu TSX Venture

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Der Abschluss der in dieser Pressemitteilung erwähnten Transaktionen unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der endgültigen Genehmigung der TSX Venture Exchange. Die Stammaktien, die im Rahmen der oben erwähnten Akquisitionen emittiert werden, unterliegen einer viermonatigen Haltefrist gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen. Einige Transaktionen könnten bereits vor dieser Pressemitteilung genehmigt worden sein.

    Qualifizierte Person und Datenüberprüfung

    Stephen J. Balch P.Geo. (ON), VP Exploration von Canada Nickel und eine qualifizierte Person“ im Sinne von National Instrument 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Daten überprüft und die technischen Informationen in dieser Pressemitteilung im Namen von Canada Nickel Company Inc. geprüft und genehmigt.

    Über das Unternehmen Canada Nickel

    Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Sulfid-Projekten voran, um Nickel zu liefern, das für die stark wachsenden Märkte für Elektrofahrzeuge und rostfreien Stahl benötigt wird . Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten Markenrechte für die Begriffe NetZero NickelTM , NetZero CobaltTM , NetZero IronTM beantragt und verfolgt die Entwicklung von Prozessen, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren eine Hebelwirkung auf Nickel in Ländern mit geringem politischen Risiko. Canada Nickel wird derzeit von seinem zu 100 % unternehmenseigenen Vorzeigeprojekt Crawford Nickel-Cobalt-Sulfid im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane-Bergbaugebiets unterstützt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.canadanickel.com.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Mark Selby
    Vorsitz und CEO
    Telefon: 647-256-1954
    E-Mail: info@canadanickel.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Vorsichtsmaßnahme in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen „zukunftsgerichtete Informationen“ darstellen könnten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem Bohr- und Explorationsergebnisse in Bezug auf die hierin beschriebenen Zielgrundstücke (die „Grundstücke“), das Potenzial des Nickelsulfidprojekts Crawford und der Grundstücke, der Zeitplan für wirtschaftliche Studien und Mineralressourcenschätzungen, die Fähigkeit, marktfähige Materialien zu verkaufen, strategische Pläne, einschließlich zukünftiger Explorations- und Erschließungsergebnisse, sowie Unternehmens- und technische Ziele. Zukunftsgerichtete Informationen beruhen notwendigerweise auf mehreren Annahmen, die zwar als vernünftig angesehen werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Zu den Faktoren, die das Ergebnis beeinflussen könnten, gehören unter anderem künftige Preise und das Angebot an Metallen, die künftige Nachfrage nach Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, die erforderlichen Mittel aufzubringen, um die für den Erhalt und die Weiterentwicklung des Grundstücks erforderlichen Ausgaben zu tätigen, (bekannte und unbekannte) Umwelthaftungen, allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten, die Ergebnisse von Explorationsprogrammen, die Risiken der Bergbaubranche, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen, das Versäumnis, behördliche oder aktionärsbezogene Genehmigungen zu erhalten, sowie die Auswirkungen von COVID-19-bezogenen Störungen in Bezug auf den Geschäftsbetrieb des Unternehmens, einschließlich der Auswirkungen auf seine Mitarbeiter, Zulieferer, Anlagen und andere Interessengruppen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements sowie auf den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canada Nickel Company Inc.
    Mark Selby
    130 King Street West, Suite 1900
    M5X1E3 Toronto, ON
    Kanada

    email : markselby@canadanickel.com

    Pressekontakt:

    Canada Nickel Company Inc.
    Mark Selby
    130 King Street West, Suite 1900
    M5X1E3 Toronto, ON

    email : markselby@canadanickel.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Canada Nickel schließt erfolgreich weitere Grundstücksakquisitionen ab

    veröffentlicht am 7. Juni 2022 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 124693
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.