• Vancouver, British Columbia – 21. Februar 2023 / IRW-Press / Blackrock Silver Corp. (TSXV: BRC) (das Unternehmen oder Blackrock) freut sich bekannt zu geben, dass die Bohrungen von Tearlach Resources Ltd. auf unserem Lithiumprojekt Tonopah North begonnen haben. Das Lithiumprojekt Tonopah North (Gabriel) befindet sich in Zentral-Nevada entlang des aufstrebenden Tonopah-Lithiumgürtels und grenzt an American Lithiums TLC-Lagerstätte.

    Am 10. Januar 2023 gab das Unternehmen bekannt, dass es ein Optionsabkommen (das Optionsabkommen) mit Tearlach Resources Limited und dessen hundertprozentiger Tochtergesellschaft in Nevada, Pan Am Lithium (Nevada) Corp. (zusammen Tearlach), abgeschlossen hat. Tearlach wurde die Option eingeräumt, in zwei Stufen eine Beteiligung von bis zu 70 % an den Lithiummineralen in bestimmten nicht patentierten Bergbau-Claims zu erwerben, die einen Teil des unternehmenseigenen Projekts Tonopah North (das Projekt Tonopah North) in Esmeralda County und Nye County, Nevada, bilden. Wenn innerhalb von drei Jahren Explorationsausgaben in Höhe von 5.000.000 USD getätigt werden, erwirbt Tearlach eine 51%ige Beteiligung am Lithiumprojekt Tonopah North. Wenn innerhalb von fünf Jahren kumulative Explorationsausgaben in Höhe von 15.000.000 USD getätigt und eine Machbarkeitsstudie abgeschlossen wird, erhält Tearlach eine 70%ige Beteiligung.

    Tearlach hat für die Exploration nach Lithium die Explorationsrechte von der Oberfläche bis 200 Meter (650 Fuß) unterhalb der topografischen Oberfläche. Blackrock behält die Rechte an allen anderen Mineralien innerhalb des Joint Ventures, einschließlich Gold und Silber.

    Dieses Phase-1-Kernbohrprogramm wurde von Tearlach konzipiert, um die von Blackrock entdeckte Lithiummineralisierung zu bestätigen (siehe Pressemitteilung vom 25. Oktober 2022), zusätzlich zu bedeutenden Step-out-Bohrungen, die auf höffige Stellen im gesamten Konzessionsgebiet zielen. Eine Großprobe von ein bis zwei Tonnen ist von Tearlach für das zweite Quartal 2023 geplant. Die Zielsetzung ist die Beschleunigung der Planung der Pilotanlage. Das Material aus den mineralisierten Abschnitten wird gleichzeitig auch für erste metallurgische Tests verwendet werden.

    Tearlach meldet die folgenden Projekthighlights:

    – 3.000 Meter an Kernbohrungen mittels 19 geplanter Bohrungen;
    – Gleichzeitige Großprobenentnahme und metallurgische Tests;
    – Kartierung und Zielerstellung für ein erweitertes Phase-2-Bohrprogramm;
    – Festlegung des Umfangs und der Größenordnung der lithiumhaltigen Formation;
    – Weiterverfolgung von Blackrocks Lithiumgehalten von bis zu 1.217 ppm innerhalb breiter Mineralisierungszonen mit einer Mächtigkeit von bis zu 56,4 Metern, die bis auf 8 Meter an die Oberfläche heranreichen; und
    – Das Projekt Tonopah North (Gabriel) grenzt an American Lithiums TLC-Lagerstätte (die erste PEA ergab einen positiven Basisinvestitionswert, Kapitalwert (NPV) nach Steuern (8 %) von 3,26 Milliarden USD und einen internen Zinsfuß (IRR) nach Steuern von 27.5%) Ausführliche Informationen finden Sie in der Pressemitteilung von American Lithium mit dem Titel: American Lithium Files Updated Mineral Resource Technical Report on TLC Supporting Large Increase in Lithium Resources und Technical Report TLC Property Nye County, Nevada, USA (bei SEDAR). Es gibt keine Garantie dafür, dass auf Blackrocks Projekt Tonopah North eine Mineralisierung entdeckt wird, die in ihrer Größe oder ihrem Ausmaß mit jener auf den angrenzenden Grundstücken vergleichbar ist.
    . Das Projekt Tonopah North (Gabriel) weist ähnliche lithiumhaltige lithologische Horizonte und ein ähnliches Potenzial für eine bedeutende Lithiumlagerstätte auf, die unmittelbar an einer wichtigen Schnellstraße (US95) und etwas außerhalb der Stadt Tonopah liegt. Es gibt keine Garantie dafür, dass auf Blackrocks Projekt Tonopah North eine Mineralisierung entdeckt wird, die in Größe und Ausmaß mit jener in den angrenzenden Konzessionsgebieten vergleichbar ist.

    Andrew Pollard, President und Chief Executive Officer von Blackrock, kommentierte: Tonopah ist weithin als eines der großen nordamerikanischen Silberreviere bekannt, gewinnt jedoch nach der Veröffentlichung der ersten PEA von American Lithium für ihr TLC-Projekt, die einen sehr robusten, kostengünstigen Betrieb beschreibt, und der Bekanntgabe unserer jüngsten Lithiumentdeckung in der Nähe schnell an Bedeutung als weltbekanntes Revier im Lithiumsektor. Unser strategischer Landbesitz in Tonopah befindet sich an der Kreuzung des Silberbezirks Tonopah und dem Lithiumgürtel Tonopah, was das Potenzial unseres Portfolios unterstreicht, sich eines Tages als ein Silber-, Gold- und Lithiumbergbaukomplex im Herzen des westlichen Zentralnevadas abzuzeichnen.

    Pollard fügte hinzu: Wir sind von den Aussichten dieser Explorationsrunde, die genau dort anknüpft, wo unsere Entdeckungsbohrungen aufgehört haben, sehr begeistert. Dieses Programm wird vollständig von Tearlach finanziert, das eine sehr aggressive Strategie verfolgt, bei der die Lithiumexploration im Gleichschritt mit den metallurgischen und technischen Studien voranschreiten wird. Da sich unsere neue Lithiumentdeckung in sehr fähigen Händen befindet, konzentrieren sich unser geologisches Team und unser Kapital voll und ganz auf die Umsetzung unserer Pläne für unsere sehr hochgradigen Entdeckungen, wobei die Bohrkampagnen auf unseren Projekten Tonopah West und Silver Cloud bereits angelaufen sind.“

    Die Explorationsarbeiten von Blackrock beim den Projekten Silver Cloud, Tonopah North und Tonopah West werden von William Howald, Executive Chairman von Blackrock, durchgeführt und geleitet. William Howald, AIPG Certified Professional Geologist Nr. 11041, ist eine qualifizierte Person (Qualified Person) gemäß National Instrument 43-101. Er hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

    Über Blackrock Silver Corp.

    Gestützt auf die Unzen Gold und Silber im Boden wird Blackrock, ein junges, auf die Exploration von Edelmetallen spezialisiertes Explorationsunternehmen, Mehrwert für seine Aktionäre mittels Bohrungen generieren. Mit 2,97 Millionen Tonnen bei einem Gehalt von 446 g/t Silberäquivalent auf seinem Projekt Tonopah West und einer neuen Goldentdeckung mit sehr hohen Gehalten bei Silver Cloud kann das Unternehmen auf eine erfolgreiche Explorationsgeschichte verweisen. Zusätzlich zu seinem Gold- und Silberprojektportfolio verfügt das Unternehmen über eine Lithiumentdeckung, das Projekt Tonopah North, auf das eine große Lithiumexplorationsgruppe eine Option besitzt. Das Unternehmen, das von einem erfahrenen Board of Directors geleitet wird, konzentriert sich auf sein zu 100 % kontrolliertes Portfolio in Nevada, das epithermale Gold- und Silbermineralisierungen mit geringer Sulfidierung umfasst, die sich entlang des etablierten Northern Nevada Rift im nördlichen Zentral-Nevada und dem Walker Lane Trend im westlichen Nevada befinden.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Andrew Pollard, President & CEO
    Blackrock Silver Corp.
    Telefon: 604 817-6044
    Email: andrew@blackrocksilver.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Solche zukunftsgerichteten Aussagen betreffen unter anderem die Ausübung der Optionen durch Tearlach und die damit verbundenen Transaktionen, den Abschluss des Joint Ventures, die Aussagen von Tearlach zu seinen Explorations- und Erschließungsplänen, die strategischen Pläne des Unternehmens, den Zeitplan und die Erwartungen für die Explorations- und Bohrprogramme des Unternehmens, die Schätzungen der Mineralisierung aus den Bohrungen, die geologischen Informationen aus den Probenahmeergebnissen sowie die potenziellen Mengen und Gehalte der Zielzonen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen, die sich als falsch erweisen können. Es wurden Annahmen getroffen, die sich unter anderem auf folgende Punkte beziehen: die Bedingungen auf den allgemeinen Wirtschafts- und Finanzmärkten, die Genauigkeit der Untersuchungsergebnisse, die geologischen Interpretationen der Bohrergebnisse, den Zeitplan und die Höhe der Investitionsausgaben, die Leistung der verfügbaren Labor- und anderen damit verbundenen Dienstleistungen, die zukünftigen Betriebskosten und die historische Grundlage für die aktuellen Schätzungen der potenziellen Mengen und Gehalte der Zielzonen. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwartet wurden, und zwar aufgrund von Risikofaktoren, einschließlich des Zeitplans und des Inhalts von Arbeitsprogrammen, der Ergebnisse von Explorationsaktivitäten und der Erschließung von Mineralgrundstücken, der Interpretation und der Ungewissheiten von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten, des Erhalts, der Aufrechterhaltung und der Sicherheit von Genehmigungen und Mineralgrundstückstiteln, von Umwelt- und anderen behördlichen Risiken, von Projektkostenüberschreitungen oder unerwarteten Kosten und Ausgaben, der Verfügbarkeit von Finanzmitteln, des Scheiterns der Abgrenzung potenzieller Quantitäten und Gehalte der Zielzonen auf Grundlage historischer Daten sowie der allgemeinen Markt- und Branchenbedingungen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Meinungen der Geschäftsleitung des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Die Annahmen, die bei der Erstellung solcher Aussagen verwendet wurden, können sich als ungenau erweisen, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig angesehen wurden, und daher werden die Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zu dem Zeitpunkt gelten, an dem sie gemacht wurden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, falls sich diese Annahmen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Blackrock Silver Corp.
    Andrew Pollard
    2300 – 1177 West Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@blackrockgoldcorp.com

    Pressekontakt:

    Blackrock Silver Corp.
    Andrew Pollard
    2300 – 1177 West Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver, BC

    email : info@blackrockgoldcorp.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Blackrock Silver meldet den Beginn von Bohrungen durch Tearlach Resources auf seinem Lithiumprojekt Tonopah North; Großprobe im 2. Quartal geplant

    veröffentlicht am 21. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 30 x angesehen • News-ID 138923
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.