• 2. November 2020, Vancouver, BC – Black Tusk Resources Inc. (Black Tusk oder das Unternehmen) (C: TUSK, OTC: BTKRF, FWB: 0NB) freut sich, ein Explorations-Update bezüglich seiner Mineral-Liegenschaften in Quebec vorzulegen. Das Unternehmen ist dabei, ein Bohrunternehmen zu beauftragen, in diesem Winter auf mindestens zwei seiner Liegenschaften Diamantbohrungen durchzuführen.

    Black Tusk ist nun Eigentümer von fünf Mineral-Liegenschaften in Quebec. Drei dieser Liegenschaften befinden sich unmittelbar nördlich von Val d’Or. Dazu gehören die Liegenschaften McKenzie East, PG Highway und MoGold. Die anderen Liegenschaften sind die nördlich von La Sarre gelegene Golden Valley- und die unmittelbar südlich von Lorrainville (Quebec) gelegene Lorrain-Liegenschaft. Auf der Liegenschaft Golden Valley wurden 2019 Diamantbohrungen durchgeführt.

    Exploration auf Gold-Liegenschaften in den Jahren 2020-2021

    McKenzie Ost

    McKenzie East ist derzeit der Hauptschwerpunkt der Gold-Exploration und soll in diesem Winter mit Diamantbohrungen erschlossen werden. Diese Liegenschaft wurde ursprünglich von Black Tusk aufgrund der positiven Zugangsbedingungen, der aussichtsreichen geologischen Gegebenheiten, der historischen Bohrungen und der Nähe zur McKenzie Break-Liegenschaft des Unternehmens Monarques Gold erworben. Seit dem Erwerb der Liegenschaft hat Black Tusk eine Magnetdrohnen-Untersuchung, eine geochemische Bodenuntersuchung mit mobilen Metall-Ionen (MMI) und eine 3D-Untersuchung mit induzierter Polarisation durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen haben in Verbindung mit den historischen Ergebnissen der Diamantbohrungen vorrangige Ziele für Diamantbohrtests ermittelt. Das Unternehmen verfügt über eine Bohrgenehmigung. Zugangswege und Bohrplattformen sind bereits vorbereitet. Das Unternehmen ist nun dabei, ein Diamantbohrunternehmen zu beauftragen, in diesem Winter mindestens 2.000 Meter Diamantbohrungen durchzuführen.

    MoGold

    Die Liegenschaft MoGold ist ein weiteres Black-Tusk-Gold-Vorkommen nördlich von Val d’Or. Die Liegenschaft wurde abgesteckt, um das Boily-Bérubé-Mineral-Vorkommen abzudecken, das als Aderlagerstätte mit Pyrit, Chalkopyrit und Molybdän dokumentiert ist. Die Liegenschaft enthält mehrere historische Diamantbohrlöcher, von denen eines erhöhte Wismut- und Molybdänwerte in einem Granit-Wirtsgestein aufwies (siehe Pressemitteilung vom 28. Juli 2020). Black Tusk ist daran interessiert, die Liegenschaft auf der Grundlage der in den historischen Bohrungen gemeldeten Indikator-Elemente und der vielversprechenden zugrunde liegenden Geologie auf Goldpotenzial zu untersuchen. Die Liegenschaft liegt innerhalb desselben allgemeinen geologischen Terrains wie die Projekte McKenzie Break und McKenzie East, die aus mafischem und intermediärem Vulkangestein der Archean Assup-Gruppe bestehen, einschließlich Basalt, Andesit und vulkanoklastischem Gestein. Die Exploration auf der MoGold-Liegenschaft wird voraussichtlich 2021 durchgeführt.

    Exploration auf den PGE-Liegenschaften in den Jahren 2020-2021

    Lorrain

    Black Tusk hat zwei Projekte mit Platin-Palladium-Gruppenelementen (PGE) erworben, das Lorrain- und das PG Highway-Projekt. Das vielversprechendste dieser Projekte ist derzeit die Liegenschaft Lorrain im Westen Quebecs in der Nähe der Stadt Lorrainville. Die Liegenschaft wird von Hauptverkehrsstraßen und verschiedenen lokalen Straßen durchschnitten. Der auffälligste Aspekt der Liegenschaft Lorrain ist die Tatsache, dass sie im Jahr 2001 gebohrt wurde (LA-01-06), wobei die Bohrprotokolle von sehr bedeutenden Abschnitten mit mehreren Elementen wie Platin, Palladium, Silber, Kupfer und Nickel berichten, die in ultramafischem Intrusivgestein enthalten sind. Eine gewichtete Durchschnittsberechnung auf der Grundlage der vorgelegten Daten ergibt 13,2 Meter mit knapp unter 1 Gramm pro Tonne Platin und Palladium zusammengenommen, mit 3 Gramm pro Tonne Silber, 0,59 Prozent Kupfer und 0,6 Prozent Nickel (siehe Pressemitteilung vom 19. Oktober 2020). Black Tusk befindet sich in der Planungsphase, um dieses historische Bohrloch zur Verifizierung zu erproben, und schlägt vor, Step-out-Löcher zu bohren, um die Kontinuität innerhalb des 7 Kilometer langen Trends des ultramafischen Wirtsgesteins zu testen. Black Tusk hat einen Antrag auf die Genehmigung von Bohrungen in Lorrain gestellt, wobei der Bohrplan noch in diesem Winter durchgeführt werden soll.

    PG Highway

    Die Liegenschaft PG Highway wurde abgesteckt, um das dokumentierte historische Bohrloch 8712-2 abzudecken (Bewertungsbericht GM46998). Die Bohrprotokolle für dieses Bohrloch weisen darauf hin, dass 9,4 Meter massiver Pyrit und Pyrrhotin in Basaltgestein durchteuft wurden. Dieses historische Bohrloch wird derzeit im Hinblick auf mögliche Folgeuntersuchungen diskutiert, um die Geologie zu verifizieren und den gemeldeten massiven Sulfidabschnitt durch Diamantbohrungen zu beproben. Die Aufzeichnungen weisen darauf hin, dass der Sulfidabschnitt nur auf Gold analysiert wurde und bis zu 50 ppb [0.05 ppm] Au ergab. Das Black Tusk-Geologenteam interpretiert den Abschnitt so, dass er möglicherweise andere Elemente von Interesse wie PGE enthält, insbesondere da die Liegenschaft PG Highway an Claims angrenzt, die die Mineralvorkommen von Lynx und La Tour PGE umfassen (siehe Pressemitteilung vom 14. April 2020). Mit der Exploration auf dem PG Highway wird für 2021 gerechnet, und zwar möglicherweise mit Diamantbohrungen, um die massive Sulfidmineralisierung bereits in diesem Winter zu erproben.

    Historische Bohrlöcher auf der PG Highway-Liegenschaft abgeschlossen

    Bohrloch-ID Unternehmen JahrOstweNordweAzimuFallwin
    rt rt t kel

    8712-1 EXPLORATION 19883046353523710 45
    LOUPHIOR 1 4
    INC

    8712-2 EXPLORATION 19883048453522810 45
    LOUPHIOR 9 0
    INC

    8712-3 EXPLORATION 19883046753523610 45
    LOUPHIOR 8 5
    INC

    8712-4 EXPLORATION 19883048553518110 45
    LOUPHIOR 7 9
    INC

    8712-5 EXPLORATION 19883046453518610 45
    LOUPHIOR 9 0
    INC

    DDH-F-G-1-78 HUDBAY MINING LTD19783050353523547 45
    2 3

    Bedeutende geologische Abschnitte in Bohrloch 8712-2 (aus GM46998)

    BohrlochnumVonBisProben-Geologie Au pp
    mer ID b

    8712-2 33,35 263834 Diorit 5
    5

    35 36,263835 40% Pyrit, 10% <5
    5 Pyrrhotin

    36,38 263836 massives Pyrit-15
    5 P
    yrrhotin
    38 39,263837 massives Pyrit-5
    5 Pyrrhotin

    39,41 263838 massives Pyrit-<5
    5 Pyrrhotin

    41 42,263839 massives Pyrit-<5
    5 Pyrrhotin

    42,43,263840 massives Pyrit-50
    5 5 Pyrrhotin

    43,44,263841 massives Pyrit-15
    5 6 Pyrrhotin
    Hinweis: -Black Tusk hat die oben beschriebenen Abschnitte in Loch 8712-2 nicht verifiziert.
    Die tatsächliche Breite der Abschnitte wurde in den historischen Aufzeichnungen nicht angegeben und gilt zu diesem Zeitpunkt als unbekannt.

    Da Black Tusk nun bei mehreren Bohrprogrammen auf unseren Liegenschaften in Quebec finanziell vollständig unterstützt wird, freuen wir uns darauf, im kommenden Winter bei diesen Projekten sehr aktiv zu werden. erklärte der CFO von TUSK, Roman Rubin.

    Warnhinweis

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zu diesem Datum basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider; sie sind keine Garantien für zukünftige Ergebnisse. Das Unternehmen weist darauf hin, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Leistung durch eine Reihe von wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Solche Faktoren beinhalten unter anderem: Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Exploration und Erschließung; die Fähigkeit des Unternehmens, zusätzliche Finanzierungen zu erhalten; die begrenzte Betriebserfahrung des Unternehmens; die Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten; Fluktuationen bei den Rohstoffpreisen; Betriebsgefahren und -risiken; Wettbewerb und andere Risiken und Ungewissheiten, einschließlich jener, die im Prospekt des Unternehmens vom 8. September 2017 beschrieben sind, der unter www.sedar.com verfügbar ist. Dementsprechend können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

    Im Namen des Board of Directors
    Richard Penn
    CEO
    (778) 384-8923

    BLACK TUSK RESOURCES INC.
    500- 666 Burrard Street
    Vancouver, BC, V6C 3P6
    www.blacktuskresources.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Black Tusk Resources Inc.
    Richard Penn
    500 – 666 Burrard Street
    V6C 3P6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : richard@blacktuskresources.com

    Pressekontakt:

    Black Tusk Resources Inc.
    Richard Penn
    500 – 666 Burrard Street
    V6C 3P6 Vancouver, BC

    email : richard@blacktuskresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Black Tusk gibt geologische und bohrtechnische Updates zu seinen Liegenschaften in Quebec

    veröffentlicht am 2. November 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 3 x angesehen • News-ID 81100
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.