• Mit Fortschritt einen Mehrwert für Nutzer erreichen – die nächste Generation der Behnke SIP-Sprechstellen basiert auf einer neu entwickelten, performanten Hardware.

    BildZukünftig unterstützen die intelligenten Sprechstellen unter anderem SIP-Video (H.264), IPv6, aktuelle Sicherheitsfeatures und eine automatische, an Umgebungsgeräusche angepasste Lautstärkeregelung.

    Die Verwendung von offenen Schnittstellen sowie etablierten Protokollen ermöglicht eine große Anzahl an unterschiedlichen Anwendungsszenarien. Mittels SIP-Video wird die Videodarstellung auf vielen Systemtelefonen namhafter Hersteller realisiert. Eine Integration in Videomanagementsysteme, Aufzeichnung von Videostreams usw. ist ebenfalls möglich.

    Um die Einrichtung und Steuerung der nächsten Generation an SIP-Sprechstellen im Vergleich zur Generation 2.0 noch einfacher zu gestalten, steht Nutzern zukünftig ein intuitiv zu bedienendes Webfrontend zur Verfügung. Dieses erlaubt nicht nur die Einrichtung zweier SIP-Konten und die Erstellung von Zeitplänen, sondern macht auch Sprachansagen per Texteingabe sowie viele weitere Funktionen möglich.
    Da sich die Anforderungen für Administratoren (Vollzugriff) und normalen Anwendern unterscheiden, kann zusätzlich ein Nutzer mit eingeschränkten Berechtigungen angelegt werden. Somit verfügt dieser z. B. lediglich über die Berechtigung, Anpassungen für Zutrittskontrolle oder Zeitpläne im Webfrontend vorzunehmen.

    Zutrittskontrolle zum Gebäude und Areal sicher gestalten, das geht ab sofort mit einem eigenen Behnke Kartenleser. Dieser wird in die modulare SIP-Sprechstelle integriert und erlaubt einen komfortablen und bequemen Zutritt über einen Transponder. Berechtigungen und Zeitpläne für den Kartenleser werden spielend einfach über das Webfrontend verwaltet.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Telecom Behnke GmbH
    Frau Dr. Elena Belenkaja
    Robert-Jungk-Straße 3
    66459 Kirkel
    Deutschland

    fon ..: +4968418177704
    web ..: http://www.behnke-online.de
    email : presse@behnke-online.de

    Pressekontakt:

    Telecom Behnke GmbH
    Frau Dr. Elena Belenkaja
    Robert-Jungk-Straße 3
    66459 Kirkel

    fon ..: +4968418177704
    web ..: http://www.behnke-online.de
    email : presse@behnke-online.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Besser, schneller und einfacher zu steuern: Behnke SIP-Station 3.0

    veröffentlicht am 22. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 35 x angesehen • News-ID 139019
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.