• Das Human Invest Auslandskonto nun mit neuen Zinssätzen. Human Invest ist damit weiterhin weltweit einer der besten Plätze Geld sicher und diskret anzulegen, oder kurzfristig zu parken.

    BildGerade in unsicheren Zeiten ist es besonders wichtig Vorsorge zu treffen. Deshalb sollte man auch vom immer stärker kontrollierten westlichen Staats- und Finanzwesen möglichst unabhängig werden. Es gibt z.B. in der westlichen Welt nahezu kein Bankgeheimnis mehr. Fast alle Länder haben vereinbart zukünftig auf die Kunden- und Kontodaten ihrer Banken zuzugreifen, und diese den (Finanz)Behörden anderer Länder zur Verfügung zu stellen.

    Hierbei handelt es sich um einen Beschluss der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung), der gerade durch entsprechende nationale Landesgesetze fast überall auf der Welt bindend wird (CRS / AIA).

    Es ist also ab Mitte 2018 im Prinzip egal, ob Geld in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxenburg, Panama, Curacao, usw. angelegt wird. Alle Banken stellen nach den neuen OECD Richtlinien diese Informationen dann bereit. Hierunter fallen auch die Daten von Gesellschaftern und Direktoren, falls das entsprechende Konto auf eine Company registriert wurde. Alle Verschleierungsmaßnahmen, oder die einst zugesicherten Diskretionsversprechen von Anlageberatern sind 2018 nur noch Schall und Rauch. Jeder Bankkunde wird auf diese Weise zum absolut gläsernen Bürger.

    Eine Sonderseite mit der Liste der teilnehmenden OECD Länder findet man im
    Human Invest Forum.

    Zum Glück greift diese Abschaffung der Privatsphäre, durch Verzögerungen bei den jeweiligen nationalen Gesetzgebungs-Verfahren der teilnehmenden Länder, noch nicht vollständig. Die neuesten Updates wie weit die einzelnen Länder bereits bei der Umsetzung fortgeschritten sind, findet man ebenfalls bei Human Invest.

    Bereits voll erfasst werden die Länder:

    (Countries whose tax administrations already exchange all their national bank data with the authorities of other countries, OECD, March 2018).

    Anguilla, Argentina, Belgium, Bermuda, British Virgin Islands, Bulgaria, Cay-man Islands, Colombia, Croatia, Cyprus2, Czech Republic, Denmark, Estonia, Faroe Islands, Finland, France, Germany, Gibraltar, Greece, Guernsey, Hungary, Iceland, India, Ireland, Isle of Man, Italy, Jersey, Korea, Latvia, Liechtenstein, Lithuania, Luxembourg, Malta, Mexico, Montserrat, Netherlands, Norway, Poland, Portugal, Romania, San Marino, Seychelles, Slovak Republic, Slovenia, South Africa, Spain, Sweden, Turks and Caicos Islands, United Kingdom.

    Natürlich haben wohl die meisten Kunden von Banken der oben genannten Länder nichts zu verbergen. Das dort deponierte Kapital wurde rechtmäßig verteuert, ebenso wie die dort erhaltenen Zinsen. Sollte es jedoch anderst sein, rettet diese Bankkunden sowieso nichts mehr. Hier kann man nur noch zur steuerlichen Selbstanzeige raten, bevor es morgens um 5 Uhr an der Haustür klingelt. Diese ist jedoch nur solange möglich, wie die Steuerfahndung sich noch nicht gemeldet hat.

    Auf der Homepage von Human Invest (Human Invest Forum) wird ebenfalls informiert welche Läner dann ab Juli 2018 mt dem Bankdaten Informationsaustausch beginnen.

    Man kann jedoch sagen, daß im Prinzip schon heute keine Bank, egal wo auf der Welt, wirklich sicher und diskret ist. Auch als ehrlichster Mensch gerät man als ausländischer Bankkunde somit in den nächsten Monaten mit Sicherheit in den Focus staatlicher Behörden. Noch ist es jedoch Zeit diese Konten zu kündigen. Echte Vertraulichkeit bietet keine Bank mehr, sondern nur noch große unabhängige Institutionen wie Human Invest.

    Human Invest ist keine Bank, Fond, oder Investitionsgesellschaft, sondern eine multinational akkreditierte Nichtregierungs Organisation (NGO). Gemäß Artikel 71 der UNO-Charta ist Human Invest seit 1996 beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) registriert und besitzt Konsultativstatus. Ursprünglich als US/Schweizer Hilfsorganisation gegründet, ist die NGO auch seit 2017 eine nach chinesischem Recht eingetragene Gesellschaft mit dem dem Unternehmenszweck der finanziellen humanitären Dienstleistung (Cooperative Joint Venture). Das Arbeitsgebiet von Human Invest CJV ist die südostasiatishe Staatengemeinschaft ASEAN mit den Hauptschwerpunkten auf Myanmar und Laos.

    Werbeanzeige

    Human Invest leiste humanitäre Hilfe in Vietnam, Laos, Kambodscha, und Myanmar indem für die dortige finanziell schwächere Bevölkerung dringend benötigte Humanitär Kredite(TM) (Kleinkredite) vergeben werden. Diese speziellen Kredite sind ein Instrument der UN Entwicklungs-Politik. Sie dienen vor allem den sonst von normalen Bankgeschäften ausgeschlossenen ärmeren Gewerbetreibenden und Bauern als reguläre Finanzierungshilfe.

    Auf Investorenseite besitzt Human Invest hingegen die Eigenschaften eines modernen FinTecht Dienstleisters. Den Anlegern wird ermöglicht über das Internet sichere Auslandskonten zu eröffnen, sowie weitere Finanzprodukte zu beziehen. Hierfür stellt Human Invest seinen Kunden ein Homebanking System für PC, sowie nahezu allen mobilen Endgeräte zur Verfügung.

    Human Invest bietet ein absolut seriöses Anlagekonzept.

    Manche Anleger können kaum glauben, das es sich um Festzinsen mit Zinsgarantie handelt. Sie sind der irrigen Meinung, das sich diese Renditen in der heutigen Finanzwelt nur mit einer risikobehafteten Geldanlage erzielen lassen.

    Sie liegen damit falsch! Es sind garantierte Festzinsen, und diese werden sei mehr als 20 Jahren an die Kunden von Human Invest zuverlässig ausbezahlt. Durch den mit Eigenkapital gedeckten Sicherungsfonds ist jegliches Risiko nahezu ausgeschlossen. Zudem entspricht die sogenannte Finanzwelt, schon lange nicht mehr der realen Welt. Zur Zeit gibt es in der echten Welt rund 8 Milliarden Menschen. Hiervon haben mehr als 5 Milliarden noch keinen Kontakt zu irgendwelchen Finanzinstitutionen. Sie werden als Kunden und Wachstumsträger also von der herkömmlichen Finanzwelt noch gar nicht erfasst. Und selbst die Menschen, die in den von Human Invest betreuten wachstumsstarken Schwellenländern durchaus die Mehrheit stellen, geltenden dortigen Banken gemeinhin als nicht kreditwürdig.

    Doch genau für diese Personengruppe setzt sich Human Invest mit seinen fairen Humanitär Krediten ein. Humanitär Kredite sind hierbei das weitreichend verbesserte Konzept der inzwischen bekannten Mikrokredite. Die Zahl der Bezieher von Mikrokrediten wird von der Weltbank inzwischen auf ca. 400 – 600 Millionen Menschen mit einem Kreditvergabe von ca. 160 Milliarden US$ geschätzt. Zwischen 2012 und 2017 hat sich das Kapitalvolumen hierbei mehr als verdoppelt. Es handelt sich also um einen bedeutenden, und weitaus wachstumstärkeren Kapitalmarkt indem Human Invest tätig ist.

    Dieser Kapitalmarkt (Humanfinanz) existiert relativ unabhängig, und meist auch unbeachtet von der gängigen Finanzwelt. Er wurde auch von den Höhen und Tiefen der Weltwirtschaft, sowie den allgemein bekannten Finanzkrisen kaum beeinflusst. Zudem ist die Humanfinanz nahezu unkontrolliert und es herschen völlig andere Spielregeln (z.B. in Bezug auf die Zinshöhen). Ein neues Finanzsystem, das mit seiner neuen Struktur von herkömmlichen Finanzinstitutionen und deren Anleger bis heute noch nicht richtig realisiert wurde. Dies zeigen auch deutlich die Misserfolge von Mikro-Finanz Funds vieler unerfahrener Banken, die sich als Trittbrettfahrer natürlich an dieses starke Wachstum mit anhängen wollten.

    Human Invest ist seit mehr als 20 Jahren in der Humanfinanz tätig. Die Humanitär Kredite sind ein großer Erolg, und erwirtschaften seit Jahren faire Renditen. Human Invest möchte deshalb auch für Investoren ein neues Bewusstsein schaffen. Sie sollen persönlich spüren das es sich wirklich lohnt anderen Menschen zu helfen. Und das wirklich reales Wachstum, sowie echter Gewinn, schon längst nicht mehr in den inzwischen gesättigten und total kontrollierten westlichen Industrieländern und deren Kapitalmärkten liegt.

    Über:

    HUMAN INVEST CJV
    Herr Peter Kleinert
    Fortune Financial Center, Dong San Huan Zhong Road 5 China Ce
    100020 Beijing (Chaoyang District)
    China

    fon ..: +66 944252346
    web ..: https://www.humaninvest.uno
    email : kleinert@humaninvest.uno

    Dies ist eine aktuelle Information zum diskreten Auslandskonto von Human Invest in Verbindung mit dem von der OECD beschlossenen Bankdaten Informationsaustausch (CRS / AIA).

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    HUMAN INVEST CJV
    Herr Peter Kleinert
    Fortune Financial Center, Dong San Huan Zhong Road 5 China Ce
    100020 Beijing (Chaoyang District)

    fon ..: +66 944252346
    web ..: https://www.humaninvest.uno
    email : kleinert@humaninvest.uno

    Auslandskonto mit 2,9 % – 5,3 % Redite im Jahr (p.a.)

    veröffentlicht am 24. März 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 13 x angesehen • News-ID 11872
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.