• Um „Chancen und Risiken der Digitalisierung – Cybersicherheit im Unternehmen“ ging es bei der Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Kreis Kleve. André Voller als Experte zum Thema Cybersicherheit.

    BildIm Interview erklärt André Voller, was IT-Sicherheit für ihn bedeutet und warum die digitale Transformation nur mit entsprechender Cybersicherheit gelingen kann.

    Menschen. Prozesse. Technik. Darum geht es in der Digiwerkstatt 4.B, der Digitalisierungsberatung für das Handwerk. Als erfahrener Berater und Begleiter unterstützen Sie Betriebe dabei, die nächste Stufe der Digitalisierung zu erreichen. Wie funktioniert Ihr besonderer Ansatz in der Praxis?
    André Voller: Bei der Digitalisierung genauso wie bei der IT-Sicherheit steht für uns der „Aspekt Mensch“ im Mittelpunkt der Betrachtung. Wir sind deshalb auch kein klassischer IT-Dienstleister, der einfach nur Hardware- und Software-Produkte anbietet, sondern wir sind Sparringspartner aufgrund unserer langjährigen praktischen Erfahrung im Bereich IT und innerhalb der Unternehmen. So können wir die Betriebe auf dem Weg der digitalen Transformation begleiten, ihnen wertvolle Impulse und Ideen mitgeben und die digitalen Prozesse im Unternehmen entwickeln.

    Welche Rolle spielt dabei das Thema Cybersicherheit oder IT-Sicherheit in diesem Prozess?
    André Voller: Klar, das Thema Digitalisierung hat auch immer wieder Sicherheitsaspekte: Wo greife ich wie auf welche meiner Daten zu? Wem erlaube ich was? Wie kann ich digital, aber sicher arbeiten? Das sind alles auch Fragen, mit denen man sich bei der Digitalisierung und Optimierung beschäftigen muss. Unser Ansatz dabei ist, dies in dieser Phase auch zu tun. Die IT-Sicherheit geht praktisch Hand-in-Hand mit der digitalen Transformation einher und wird proaktiv mitgedacht. So kann sie ein lebendiger Teil der neuen digitalen Organisationskultur werden und sich auch anpassen und weiter entwickeln.

    Welche Aspekte sind derzeit bei der Cybersecurity besonders wichtig?
    André Voller: Cybersecurity bedeutet für mich, vor allem zwei Aspekte in den Fokus zu rücken. Zum einen die Sicherheit meiner Unternehmens-Daten: Also, wo liegen sie, wie werden sie verwendet oder auch weitergegeben. Zum anderen auch die Netzwerksicherheit: Das bedeutet Schutz vor Spam, Viren, Malware, Ransomeware, Spyware, Trojaner oder Bots. Diese nutzen gezielt eine Schwachstelle aus: Und das ist der Aspekt Mensch. Denn trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann dort immer etwas passieren. Und bei der Vielzahl der täglichen Angriffsversuche, ist es manchmal nur eine Frage der Zeit. Denn es genügt ein einzelner, vielleicht kleiner Fehler, um großen Schaden anzurichten.

    Was Unternehmen konkret tun können, wenn die Technik alleine keinen 100-prozentigen Schutz mehr vor Cyberattacken bietet, erklärt André Voller im Interview.

    Weitere Informationen zum Unternehmen: digiwerkstatt4b.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DigiWerkstatt 4.B GmbH
    Herr André Voller
    Boschstraße 23
    47533 Kleve
    Deutschland

    fon ..: +49 9573 340596
    web ..: https://digiwerkstatt4b.de
    email : presse@agentur-zb.de

    Menschen. Prozesse. Technik. Darum geht es in der DigiWerkstatt 4.B GmbH, der Digitalisierungsberatung für das Handwerk. Als erfahrene Berater und Begleiter unterstützt die DigiWerkstatt 4.B seine Kundinnen und Kunden dabei, das Unternehmen auf die nächste Stufe der Digitalisierung zu heben. Von der Analyse über die Begleitung von Prozessen bis zum klassischen Projektmanagement. Das Team der DigiWerkstatt 4.B ist Sparringspartner und Umsetzungsbegleiter für vielfältige Digitalisierungs- und Automatisierungsthemen. So wird Ihr Unternehmen fit für die (digitale) Zukunft. Die Digiwerkstatt 4.B GmbH das ist der Wirtschaftsinformatiker und Unternehmensberater André Voller mit seinem vielseitigen Netzwerk und Team. Bevor er die Digiwerkstatt gründete, war André Voller unter anderem in der Unternehmensberatung bei Kienbaum für die Einführung von Softwaresystemen verantwortlich. Zahlreiche Unternehmen hat er dabei bei der Einführung von ERP-Systemen und anderen Softwarelösungen begleitet und deren Prozesse digitalisiert und verbessert. Die Freude mit passgenauen Digitalisierungslösungen Unternehmen und Menschen voranzubringen, treibt ihn an.

    Pressekontakt:

    zahner bäumel communication
    Herr Markus Zahner
    Oberauer Straße 10a
    96231 Bad Staffelstein

    fon ..: 09573340596
    email : presse@agentur-zb.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    André Voller, DigiWerkstatt 4.B: „Digitale Transformation gelingt nur mit digitaler Sicherheit“

    veröffentlicht am 7. März 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 32 x angesehen • News-ID 139954
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.