• Die AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH aus Buggingen verfügt über eine langjährige Expertise in der Grenzgänger-Beratung und erklärt, welche Zusatzversicherungen sie für Grenzgänger in die Schweiz

    Bildwichtig hält.

    Laut AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH gibt es drei Zusatzversicherungen, welche die Krankenversicherung für Grenzgängerinnen und Grenzgänger in die Schweiz optimal ergänzen sollen: die Zahnzusatzversicherung, Krankenhauszusatzversicherung und die Pflegezusatzversicherung.

    „Es ist für jeden gesetzlich Versicherten empfehlenswert, solche Zusatztarife abzuschließen um die Lücken der gesetzlichen Krankenkassen zu schließen und im Ernstfall eine bessere, in Einzelfällen auch wichtige Leistung zu erhalten, die ein normaler Kassenpatient nicht erhält“, so Rainer Zeller, Geschäftsführer der AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH.

    So sind in der Schweiz die Zahnbehandlung oder der Zahnersatz nicht versichert. Nur in absoluten Ausnahmefällen, beispielsweise schweren Krankheiten, werden diese von den Krankenkassen übernommen. Deshalb, so Zeller, empfehle er Grenzgängerinnen und Grenzgängern den Abschluss einer Zahnzusatzversicherung.

    Ebenso mache eine Krankenhauszusatzversicherung Sinn, meint Rainer Zeller: „Die Krankenhauszusatzversicherung ist eine Option zur Verbesserung der gesetzlichen Leistungen durch Unterbringung im Ein- bis Zweibettzimmer oder Behandlung durch den Privatarzt, Chefarzt, Spezialisten, so wie es jedem Versicherten empfohlen wird.“

    Eine Pflegezusatzversicherung empfehle sich, da sie die für die eigene Pflege notwendigen Kosten erstatte und zwar ganz nach den eigenen Bedürfnissen und Absicherungswünschen – egal ob zuhause oder im Pflegeheim.

    „Nur mit einer guten Zusatzversicherung habe ich im „Ernstfall“ die Möglichkeit, das volle Spektrum der medizinischen Versorgung auszuschöpfen“, resümiert Rainer Zeller und führt weiter aus: „Eine gesetzliche Grundversicherung, wie die gesetzliche Krankenkasse in Deutschland, kann nur Basisleistungen bieten. Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) muss laut Gesetz zwar „ausreichend“, „zweckmässig“ und „wirtschaftlich“ sein, Sie müssen sich aber fragen, ob das für Sie ausreichend ist.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DIE CITYAGENTUR – AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH
    Herr Rainer Zeller
    Im Mittelfeld 19
    79426 Buggingen
    Deutschland

    fon ..: 07631 / 2512
    fax ..: 07631 / 2501
    web ..: http://www.amex-zeller.de/
    email : info@amex-zeller.de

    Die AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH besteht seit 2003 und bietet am Standort Buggingen mit derzeit 10 Mitarbeitern ein Team von Spezialisten mit höchster Kompetenz in allen Versicherungsbereichen. Zudem verfügt das Unternehmen mit der Grenzgänger-Beratungsstelle DIE CITYAGENTUR über ausgewiesene Experten in der Beratung von Grenzgängern und Aufenthaltern in der Schweiz.

    Weitere Informationen zur AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH und der Grenzgänger-Beratungsstelle unter: www.amex-zeller.de bzw. www.die-cityagentur.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Markgräfler Verlag GmbH
    Herr Dirk Ruppenthal
    Burgunderstraße 11
    79379 Müllheim

    fon ..: 07631-9387927
    web ..: http://www.markgraefler.de
    email : ruppenthal@markgraefler.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    AMEX & Zeller Versicherungsmakler GmbH empfiehlt Zusatzversicherungen für Grenzgänger

    veröffentlicht am 7. Juli 2021 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 1 x angesehen • News-ID 101488
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.