• NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER FÜR DIE VERÖFFENTLICHUNG, DIE PUBLIKATION, DEN VERTRIEB ODER DIE VERBREITUNG IN DEN USA BESTIMMT – WEDER DIREKT NOCH INDIREKT, WEDER TEILWEISE NOCH IM GANZEN

    VANCOUVER, British Columbia – 23. Mai 2024 / IRW-Press / Alset Capital Inc. (TSXV:KSUM) (OTC:ALSCF) (FWB:1R60, WKN:A3ESVQ) (Alset oder das Unternehmen) freut sich, die Bildung seines Artificial Intelligence Advisory Board (AI Advisory Board) und die Bestellung von Willy Sun und Michael Gord in sein AI Advisory Board bekannt zu geben.

    Das AI Advisory Board wird das Board of Directors und die Führungskräfte des Unternehmens mit strategischer Beratung, Expertenwissen und der Aufsicht über die KI-Initiativen des Unternehmens unterstützen. Das Advisory Board, das sich aus verschiedenen Experten zusammensetzt, wird über die KI-Strategie beraten, neue Trends identifizieren, die Einhaltung ethischer Standards sicherstellen, Risiken managen, die KI-Leistung bewerten und Innovationen fördern. Das AI Advisory Board wird dem Board of Directors des Unternehmens unterstellt sein.

    Die Bestellung von Willy Sun und Michael Gord in unser AI Advisory Board stellt für Alset einen wichtigen Meilenstein dar und positioniert sein Investment-Portfolio dahingehend, dass es in den Bereichen KI-Computerinfrastruktur- und Datenmanagement-Lösungen zum Branchenführer avancieren kann, sagte Morgan Good, CEO von Alset. Ihre vereinte Expertise und Führungsstärke werden eine entscheidende Rolle spielen, wenn wir unsere strategischen Initiativen umsetzen und Innovationen in dem sich rasch weiterentwickelnden Bereich der künstlichen Intelligenz antreiben.

    Willy Sun

    Willy Sun, eine erfahrene Führungskraft mit einer herausragenden Karriere im Bereich künstliche Intelligenz (KI) bei führenden Technologieunternehmen, unter anderem Google LLC (NASDAQ:GOOG), Panasonic Holdings Corporation (TYO:6752) und Huawei Technologies Co., Ltd., bringt umfassende Erfahrung in der KI-Forschung und -Entwicklung mit. Willys visionäre Führungsqualitäten positionieren ihn als idealen Kandidaten, der Alset bei seinen KI-Initiativen leiten wird.

    Willys glänzende Karriere nahm ihren Anfang an der Fakultät für Elektrotechnik der National Taiwan University, wo er sich während seines Promotionsstudiums durch die Veröffentlichung von drei Publikationen als führender Autor und durch einen Vortrag auf einer hochkarätigen IEEE-Konferenz auszeichnete. Das IEEE ist der weltweit größte technische Berufsverband, der sich dafür einsetzt, Technologien zum Nutzen der Menschheit voranzubringen. Seine zukunftsweisende Arbeit, insbesondere im Bereich Sprachemotionserkennung, setzte neue Standards für Genauigkeit und bekräftigte ihr Potenzial, die Mensch-Computer-Interaktion zu revolutionieren.

    Nach seinem Wechsel aus der akademischen Welt in die Tech-Industrie trug Willy wesentlich dazu bei, im Bereich Lärmminderung bei mobilen Geräten bei HTC weltweite Standards zu setzen und die Regelungen zur Überwachung von Live-Streaming-Content zu verbessern. Bei Google im Vereinigten Königreich erzielte er bahnbrechende Leistungen bei der sprachunabhängigen Emotionserkennung und Fortschritte in der Forschung zu Long Short-Term Memory (LSTM, langes Kurzzeitgedächtnis).

    Als Chief Engineer für AI Development im Labor von Huawei Technologies im Jahr 2012 und als KI-Wissenschaftler bei Panasonic führte Willy Initiativen für Deep-Learning-Anwendungen für Sprachverarbeitung, Dialogsysteme und interaktives Schnittstellendesign an. Seine Innovationen bei der Echtzeitüberwachung sensibler Inhalte in digitalen Medien setzten neue Branchenstandards bei Sicherheit und Compliance.

    In den letzten Jahren widmete sich Willy dem Einsatz von KI zur Verbesserung der Interaktionen zwischen den Nutzern und ihrem Wohnumfeld und verschob die Grenzen von Komfort, Intelligenz und Nachhaltigkeit in Wohnbereichen. Seine Vision von Smart Homes integriert fortschrittliche KI-Sprach- und Dialogsysteme, die das tägliche Leben durch die Verbesserung von Effizienz, Komfort und Sicherheit verändern.

    Michael Gord

    Michael Gord, ein Multiunternehmer und Investor in das Web 3.0, wird als Mitglied des Advisory Boards seine umfangreiche Erfahrung im Bereich digitale Ressourcen in das Unternehmen einbringen. Michael schied erfolgreich aus drei Startups aus und betreute vier Unternehmensübernahmen. Er ist in mehr als 70 Portfoliounternehmen investiert, unter anderem in vier, die sich von der Seed-Phase zum Unicorn-Status entwickelten.

    Michael ist Mitbegründer und CEO der Unternehmensgruppe GDA, deren Fokus auf dem Kapitalmarkt für digitale Ressourcen liegt; zu ihr zählen unter anderem GDA Capital, Acronym Asset Management, NFT BAZL und Life DeFi. Er ist ebenfalls Gründer und Board-Mitglied der Metaverse Group, einem Metaversum-Technologieunternehmen, das von Tokens.com und später von StoryFire, einer SocialFi-Anwendung mit über 2,5 Millionen Nutzern, erworben wurde.

    Zuvor war Michael CEO von MLG Blockchain, das sich auf Unternehmens- und Regierungsberatung und Entwicklung konzentrierte und später mit Secure Digital Markets fusionierte, woraus GDA Capital hervorging. Er gründete außerdem Bitcoin Kanada, war Mitglied des Boards der Bitcoin Association of Canada, die von der Chamber of Digital Commerce erworben wurde, und spielte eine wichtige Rolle bei der internationalen Expansion des Blockchain Education Network. Michael war ferner der erste Enterprise-Blockchain-Entwickler der TD Bank.

    Michael verfügt über einen B.Comm der Desautels Faculty of Management der McGill University. Er spricht fließend Englisch und Französisch und lernt derzeit Spanisch, Portugiesisch und Schwedisch. Er bereiste 80 Länder auf allen Kontinenten und lebte in fünf Ländern auf drei Kontinenten.

    Im Namen von Alset Capital Inc.

    Morgan Good

    Morgan Good
    Chief Executive Officer

    Über Alset Capital Inc.

    Alset Capital Inc. ist ein Investment-Emittent, der sich auf Investitionen in diversifizierte Branchen wie Technologie, Gesundheitswesen, Industrie, Sondersituationen und operative Unternehmen konzentriert, und zwar sowohl durch Fremd- als auch durch Eigenkapital unter Verwendung von Barmitteln oder Kapitalanteilen. Das Unternehmen wird von einer erfahrenen, unternehmerisch denkenden Gruppe von Führungskräften geleitet, die über einen vielfältigen Branchen- und Kapitalmarkthintergrund verfügen.

    Das Beteiligungsportfolio von Alset Capital Inc. umfasst 49 % der Anteile an Cedarcross International Technologies Inc. und 49 % der Anteile an Vertex AI Ventures Inc.

    Für weitere Informationen über Alset Capital Inc. wenden Sie sich bitte an:

    Morgan Good, CEO und Direktor
    T: 604.715.4751
    E: morgan@alsetai.com

    Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen (im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetzgebung) enthalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Bildung des Advisory Board und die Ernennung von Greg Johnson in das Board of Directors des Unternehmens. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen und beinhalten als solche bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den in den Aussagen ausgedrückten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören behördliche Maßnahmen, Marktpreise und die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen sowie allgemeine wirtschaftliche, marktbezogene oder geschäftliche Bedingungen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Einschätzungen und Meinungen der Geschäftsleitung des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder öffentlich bekannt zu geben, um tatsächliche Ergebnisse, zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen, Änderungen der Annahmen oder Änderungen anderer Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen auswirken, zu berücksichtigen. Wenn das Unternehmen zukunftsgerichtete Aussagen aktualisiert, sollte daraus nicht geschlossen werden, dass es weitere Aktualisierungen in Bezug auf diese oder andere zukunftsgerichtete Aussagen vornehmen wird.

    Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca , www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alset Capital Inc.
    Morgan Good
    488 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver
    Kanada

    email : morgan@alsetai.com

    Pressekontakt:

    Alset Capital Inc.
    Morgan Good
    488 1090 West Georgia St.
    V6E 3V7 Vancouver

    email : morgan@alsetai.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Alset Capital Inc. meldet die Bildung eines Artificial Intelligence Advisory Board und die Bestellung einer früheren Führungskraft von Google, Panasonic und Huawei AI sowie eines Web-3.0-Pioniers

    veröffentlicht am 23. Mai 2024 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 56 x angesehen • News-ID 165097
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.