• Elizabeth Kott erlaubt den Lesern in „Acht Monate unseres Lebens im afrikanischen Busch“ einen Einblick in ein Leben voller ungewöhnlicher Abenteuer.

    BildElizabeth Kott wird mit ihrem Mann Klaus durch den Geological Survey von Südafrika ins Lowveld geschickt – und hatte keine Ahnung, was da alles auf sie zukommen würde. Klaus ist als Mineraloge für die Kartierung eines weiträumigen Gebietes im Lowveld zuständig. Das Leben in dieser Gegend ist alles andere als einfach, doch zu Beginn trotzt das Paar den schwierigen Lebensumständen. Sie wohnen in einem kleinen Caravan am Ufer des Olifant Flusses, dem heißesten Gebiet in Südafrika, aber haben innerhalb des Caravans weder Wasser noch Strom. Zu Beginn sehen sie ihre kleinen Abenteuer noch als interessant an. Sie machen das Leben abwechslungsreich, doch im Laufe der Zeit machen ihnen die Entbehrungen und Belastungen zu schaffen. Sie nehmen ein Angebot der Foskor Open Pit Mine an und ziehen in ein klimatisiertes Haus mit Garten – auch die Arbeitsbedingungen sind um einiges besser.

    Dieser Wechsel nach Phalaborwa, nahe dem bekannten Krüger Nationalpark, erweist sich in dem spannenden Erlebnisbericht „Acht Monate unseres Lebens im afrikanischen Busch“ von Elizabeth Kott aber schon bald als Anfang vom Ende. Schließlich verlassen sie das Land und kehren nach Deutschland zurück – doch wird das Leben dort einfacher? Die Leser nehmen mit Spannung an dem aufregenden Leben des Paares teil und sind erleichtert, dass es ihnen selbst nicht so ergeht. Das Buch ist ein interessanter Einblick in das Leben in Südafrika und mit welchen Herausforderungen sich Menschen dort jeden Tag herumschlagen müssen.

    „Acht Monate unseres Lebens im afrikanischen Busch“ von Elizabeth Kott ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-13119-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Acht Monate unseres Lebens im afrikanischen Busch – Eine ergreifende, wahre Geschichte

    veröffentlicht am 9. Oktober 2020 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 2 x angesehen • News-ID 79648
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.