• Der ACHAT Hotel-Gruppe ist Anfang Februar 2023 ein beeindruckender und fulminanter Wachstumsschritt gelungen. Zu den 36 Häusern der Gruppe stoßen ab Anfang März 2023 weitere 13 Pachtbetriebe hinzu.

    BildZu den 36 Häusern der Gruppe stoßen ab Anfang März 2023 weitere 13 Pachtbetriebe mit insgesamt über 1.600 Hotelzimmern der Michel Hotel-Gruppe hinzu. Unter Berücksichtigung dieses Deals und den weiteren in 2023 zu eröffnenden LOGINN Hotels erweitert die ACHAT Hotel-Gruppe ihr Portfolio auf dann über 50 Hotels mit mehr als 5.800 Hotelzimmern und unterstreicht ihren stringenten und kontrollierten Wachstumskurs. Der Geschäftsführende Gesellschafter Philipp v. Bodman sieht in den neuen Hotels eine ideale Ergänzung zum ACHAT Portfolio, sowohl geografisch als auch was Leistung, Angebot und die Philosophie als Gastgeber und Arbeitgeber betrifft. „Von der Struktur unserer beiden Unternehmen, dem gleichen Werteverständnis bis hin zu unserem ähnlichen Angebot im 3- bis 4- Sterne-DEHOGA-Segment für Tagungen, Geschäfts- und Privatreisende passen wir perfekt zusammen“, so v. Bodman weiter.

    Präsenz in neuen touristischen Destinationen
    Mit dem Wachstumsschritt weitet die ACHAT Hotel-Gruppe ihre Präsenz auch in neuen attraktiven touristischen Destinationen, wie etwa im Bayerischen Wald, der Eifel und der Lüneburger Heide, aus. Ido Michel, der die Michel Hotel-Gruppe seit 2009 aufgebaut und in den Hotels ein modernes Design und Comfort umgesetzt hat, bleibt weiterhin Eigentümer und Vermieter der 13 Hotelimmobilien. „Auch ich freue mich auf diese Partnerschaft auf Augenhöhe und auf die weitere Zusammenarbeit mit der ACHAT Hotel-Gruppe, die über das aktuelle Portfolio hinaus intensiviert werden soll“, so Ido Michel. In einer engen Partnerschaft wird Ido Michel sich zukünftig vorrangig der gezielten Expansion seines Hotelimmobilien-Portfolios widmen. Die ACHAT Hotel-Gruppe wird ihm dabei als Betreiber zur Seite stehen.

    Auf Wachstumsschritt operativ gut vorbereitet
    Die ACHAT Hotel Gruppe hat sich in den vergangenen Jahren unter der Führung von Philipp v. Bodman für weiteres Wachstum professionalisiert und eine starke operative Grundlage geschaffen – eine wichtige Voraussetzung zur funktionierenden Integration der 13 neuen Hotels. „Wir haben uns mit unserer ACHAT Hotel-Gruppe über mehrere Jahre intensiv auf unseren Expansionskurs vorbereitet. Durch den Aufbau eines erfahrenen und engagierten Teams wurden robuste Strukturen geschaffen, um uns operativ wie auch hinsichtlich der Modernisierung unserer Marke weiterzuentwickeln. Dies ermöglicht es uns jetzt, parallel zu den sich derzeit im Bau befindenden fünf LOGINN Hotels auch eine so umfangreiche Integration von Bestandshotels in kurzer Zeit erfolgreich zu schultern. Dies unterstreicht auch unseren Ambitionen, sowohl mit Bestandshotels als auch mit Neubauten weiter zu wachsen.“

    Alle Mitarbeitenden werden übernommen
    Die ACHAT-Gruppe wird alle Mitarbeitenden der Hotels übernehmen. Philipp v. Bodman: „Die Mitarbeitenden zu uns an Bord zu holen war ein Anspruch, den wir als Voraussetzung für diesen Schritt an uns selbst stellten. Wir wollen von der Erfahrung und Expertise der Mitarbeitenden vor Ort profitieren und als gestärktes Team gemeinsam neue Erfolge erzielen.“ Ein klares Bekenntnis für den Erfolgsfaktor Mensch auf dem Weg der ACHAT Hotel-Gruppe zum selbst gesteckten Ziel, eine der führenden deutschen Hotelgruppen im Middle Class-Segment zu werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACHAT Hotels
    Herr Philipp v. Bodman
    Konrad-Zuse-Ring 23
    68163 Mannheim
    Deutschland

    fon ..: +49 621 4807-0
    fax ..: +49 621 4807 99
    web ..: https://max-pr.eu/achat-hotels
    email : EchtGut@achat-hotels.com

    ACHAT Hotels
    Emotional, ehrlich, echt – ACHAT Hotels sind gelebte Gastfreundschaft. In den aktuell mehr als 30 Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Hotels begegnen Gäste ideenreicher Servicequalität, die von Herzen kommt. Mit dem Slogan „Echt Gut“ bringen die individuell gestalteten ACHAT Hotels zum Ausdruck, was sie ausmacht: in allem ein Original zu sein. Echt gute Qualität im mittleren Preissegment bietet Kunden länderübergreifend ein überzeugend hohes Leistungsniveau. Wirtschaftlich befindet sich die 1991 gegründete Hotel-Gruppe mit Sitz in Mannheim und Hotels in Deutschland und Ungarn auf Wachstumskurs. Seit 2016 gehört sie zum Mittelstandsinvestor HANNOVER Finanz. ACHAT Hotels fokussiert sich auf Pachtmöglichkeiten durch die Übernahme von Bestands-Hotel-Objekten für die Marke ACHAT Hotels sowie auf Hotel-Neubauten unter der Marke LOGINN Hotels & Apartments: Deren trendiges Community-Konzept richtet sich an ein weltoffenes Publikum, bei dem die Grenzen zwischen geschäftlich und privat fließend sind.

    Pressekontakt:

    PR-Agentur, max.PR e.K.
    Frau Sabine Dächert
    Am Riedfeld 10
    82229 Seefeld

    fon ..: +49 (0)8152 917 4416
    web ..: https://max-pr.eu/
    email : daechert@max-pr.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    ACHAT Hotels: Expansionssprung: ACHAT Hotel-Gruppe wächst auf 50 Hotels

    veröffentlicht am 13. Februar 2023 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 39 x angesehen • News-ID 138345
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.