• Die Berliner Hotelinstitution feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Bereits im Jahr 1890 befand sich in dem historischen Gebäude am Kurfürstendamm eine Pension.

    BildEin echtes Berliner Original wird 20 Jahre alt: Seit fast 130 Jahren schlafen Gäste aus der ganzen Welt in dem Haus gegenüber vom Wittenbergplatz in der Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Später wurde die einstige Pension – welche sich zunächst nur auf einer Etage befand – in einen hotelähnlichen Betrieb umgebaut. Damals verlieh die ehemalige Besitzerin der Unterkunft den Namen „Andorra“. Leider war das „Andorra“ schlussendlich wenig erfolgreich und rief ein Pärchen auf den Plan, welches sämtliche Etagen und Räumlichkeiten liebevoll herrichtete; inklusive der historischen Einbauten, wie beispielsweise das imposante Treppenhaus, die opulenten Stuckdecken oder die großen Flügeltüren. Somit wurde das „Auberge“ ins Leben gerufen. Heute ist es ein richtiges Boutique Hotel mit gehobener Ausstattung und einem exklusiven Salon, der den Hotelgästen auch als Wohnzimmer zur Verfügung steht.

    Seit acht Jahren führt nun die Berlinerin Antje Last als Besitzerin erfolgreich das Kult Hotel Auberge: „Wir haben viele Jahre hart gearbeitet und unzählige Renovierungsarbeiten durchgeführt. Ich bin auch wahnsinnig glücklich über mein treues Mitarbeiterteam, was so einiges ermöglicht hat. Darüber hinaus dürfen wir uns über zahlreiche Stammgäste freuen, die immer wieder bei uns schlafen“, so die leidenschaftliche Hotelbetreiberin.

    Das gilt seit einigen Jahren auch als Geheimtipp unter deutschen und internationalen prominenten Persönlichkeiten. In dem Salon des Hotels haben sich an einer Bilderwand bereits zahlreiche Stars verewigt. Laut der Antje Last schätzen auch sie das private, familiäre Ambiente des Hotels.
    Das Kult Hotel Auberge gilt in der deutschen Hauptstadt als Hotelinstitution. Nicht nur wegen seiner Lage am Wittenberger Platz in unmittelbarer Nähe des berühmten Kaufhauses KaDeWe. Das persönlich geführte Kult-Hotel bietet seinen Gästen 29 charmante Zimmer im Alt-Berliner Stil. Viele Zimmer verfügen darüber hinaus über imposante historische Stuckdecken sowie original restaurierte Flügeltüren aus dem 19. Jahrhundert.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Comfort Hotel Auberge
    Frau Antje Last
    Bayreuther Straße 10
    10789 Berlin
    Deutschland

    fon ..: + 49 (30) 23 50 02 – 0
    web ..: http://www.hotel-auberge.de
    email : info@hotel-auberge.de

    Das Berliner Kult Hotel Auberge in Berlin-Schöneberg ist ein Boutique Hotel nahe des berühmten Kurfürstendamms. In dem Gebäude aus dem Jahre 1890 befand sich ursprünglich eine Pension, in der auch prominente Gäste wie der „rasende Reporter“ Egon Erwin Kirsch regelmäßig wohnten. Inhaberin Antje Last leitet die familiär geführte Hotelinstitution seit dem Jahr 2010. Den Gast erwarten 29 charmant eingerichtete Zimmer im Stil des alten Berlins mit einer farbenfrohen Inneneinrichtung, Holzböden, historischem Mobiliar und Stuckdecken. Persönlicher Service mit Berliner Charme wird hier grosß geschrieben. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen rund zehn Mitarbeiter. Es liegt nur einige Minuten vom belebten Wittenbergplatz, dem weltbekannten Kaufhaus KaDeWe, dem Olympiastadion sowie vom Potsdamer Platz entfernt.

    www.hotel-auberge.de

    Pressekontakt:

    l&t communications – PR for lifestyle and travel.
    Herr Wolf-Thomas Karl
    Obere Bahnhofstraße 25
    83457 Bayerisch Gmain

    fon ..: +49 (0)178 18 44 946
    web ..: http://www.lt-communications.com
    email : tk@lt-communications.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.

    Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

    20 Jahre Berliner Kult Hotel Auberge

    veröffentlicht am 27. Februar 2018 in der Rubrik Presse - News
    News wurden 17 x angesehen • News-ID 23607
    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Heute-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.